12.8.1949 Wahlaufruf des CDU-Vorsitzenden Konrad Adenauer

Dauer

Der CDU-Vorsitzende Konrad Adenauer gibt sich in seinem Wahlaufruf am 12. August 1949, zwei Tage vor der Bundestagswahl, staatsmännisch als jemand, der über den hässlichen Seiten dieses Wahlkampfes steht. Er plädiert für die Fortführung der Sozialen Marktwirtschaft und verspricht, sich um den Wohnungsbau, die Kriegsheimkehrer und die Vertriebenen zu kümmern.

Die CDU/CSU kam bei der Bundestagswahl auf 31 Prozent der Stimmen. Konrad Adenauer wurde erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

MODERATOR/IN
STAND
REDAKTION