1.8.1967 Umfrage: Dürfen Studenten demonstrieren?

AUTOR/IN
Dauer

Nach den Ereignissen um den Schah-Besuch folgen weitere Studenten-Demonstrationen. Gegen den Vietnam-Krieg, gegen den Springer-Verlag, gegen die verkrusteten Strukturen an den Universitäten. Das gefällt nicht jedem. Nur 40 Prozent der westdeutschen Bevölkerung finden es in Ordnung, dass Studierende auch für politische Ziele demonstrieren. 30 Prozent sprechen Studenten das Demonstrationsrecht ab, 17 Prozent finden, es hänge von der Sache ab. Doch was steckt hinter diesen Haltungen? – Dazu hat der Südwestfunk am 1. August 1967 eine Straßenumfrage durchgeführt.

AUTOR/IN
STAND