SWR2 Wissen

Archäometrie – Wie Naturwissenschaftler Geschichtsfälschungen aufspüren

STAND
AUTOR/IN
Richard Fuchs

Bei der Himmelsscheibe von Nebra ist die Wissenschaft inzwischen sicher: Sie stammt aus der Bronzezeit und ist damit die älteste astronomisch korrekte Darstellung des Nachthimmels. Die Goldfunde von Bernstorf in Bayern stehen hingegen immer noch unter dem Verdacht, Fälschungen zu sein.

Zur Klärung wenden Forscher*innen Hightech-Methoden aus den Naturwissenschaften an: Atom- und Kernphysik, Molekularbiologie, Materialwissenschaft. Die „Archäometrie“ ist ein wichtiges Hilfsmittel, um Geschichtsfälschungen aufzuspüren.

Archäologie: aktuelle Beiträge

Archäologie Für die Ewigkeit gebaut – die Felsengräber von Kaunos

Die im 4. Jahrhundert vor Christus entstandenen Felsengräber in der Türkei sind zur Touristenattraktion geworden. Doch wie sind diese Gräber entstanden und wie wurden sie über die Jahrhunderte genutzt?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Archäologie Neandertaler – schlauer als gedacht?

Beim Speiseplan des Neandertalers denken viele erstmal klassisch an das Mammut. Wie ein Fund von Vogelknochen zeigt, machten Neandertaler aber auch Jagd auf Vögel. Dafür notwendig: Intelligenz und Strategien.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Filmtipp Swinging Steinzeit – wie entstand Musik?

Schon immer gab es offenbar eine gewisse Kreativität bei der Erzeugung von Musik. Die Dokumentation begibt sich auf eine überraschende Spurensuche – und das an ungewöhnlichen Orten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Archäologie Mittelalterliche Siedlung bei Singen entdeckt und freigelegt

Bei Vorarbeiten für ein Neubaugebiet wurden in Beuren im Kreis Konstanz Reste einer mittelalterlichen Siedlung aus dem 12. oder 13. Jahrhundert gefunden und in den vergangenen Monaten Stück für Stück freigelegt. Das Neubaugebiet kommt trotzdem.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Denkmalschutz Roboterhund Spot beschützt Ausgrabungen in Pompeji

Pompeji gehört zum Weltkulturerbe und ist eine der wichtigsten Ausgrabungsstätten Italiens. Besucher klettern aber immer wieder über Absperrungen oder nehmen Steine als Souvenir mit. Deshalb ist dort jetzt auch ein Roboterhund als Aufpasser unterwegs.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Archäologie Pompeji – Moderner Denkmalschutz fürs Weltkulturerbe

Wärmebildkameras überwachen, ob Mauern austrocknen, KI hilft, Fundstücke korrekt zusammenzusetzen, ein Roboterhund patrouilliert durch den Archäologiepark und soll Raubgräber filmen. Seit der Entdeckung vom Pompeji im 18. Jahrhundert graben Archäolog*innen die weltweit bedeutende Stätte aus und machen immer noch sensationelle Funde. Doch die Klimakrise setzt dem großen Areal der antiken Stadt zu. Von Michael Stang. (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/pompeji | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN
Richard Fuchs