STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,9 MB | MP3)

Plastik in der Umwelt ist tödlich für Tiere. Das weiß jeder. Und doch produzieren wir immer mehr Kunststoff, der am Ende als Müll in den Lebensräumen landet. Jetzt haben Forscher*innen einen erneuten Appell gestartet: Wir müssen dringen damit aufhören!

Umweltschutz Handlungsbedarf: Zu viel Verpackungsmüll in Deutschland

In Deutschland ist die Menge an Verpackungsabfall erneut gestiegen. Das Umweltbundesamt meldet einen Anstieg von 0,7 % im Jahr 2018. Das sind die aktuellsten offiziellen Zahlen. Was soll die Politik tun?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Rohstoffe Neue Anlage: Wie aus Plastikmüll Diesel wird

Ein Unternehmen bei Dresden hat eine Anlage entwickelt, die kleingehäckselte Plastikabfälle in Kraftstoff verwandeln soll. Ein Kilo Plastik ergibt einen Liter Diesel, so die grobe Formel. Rechnet sich das?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Gefahr in Plastik und Kosmetik – Wenn Chemikalien wie Hormone wirken

Dick, dumm, krank, unfruchtbar – hormonähnliche Substanzen in Plastikflaschen oder Kinderspielzeug können langfristige gesundheitliche Folgen haben. Politik und Industrie ignorieren das. Von Hellmuth Nordwig  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Umwelt und Natur: aktuelle Beiträge

Verhaltensforschung Kakadus in Sydney können Mülltonnen öffnen

Ein Forscherteam in Sydney hat untersucht, ob die Kakadus, die diese Technik beherrschen, ihre Kompetenz auch an ihre Artgenossen weitergeben. Und siehe da: Ja, es hat sich unter den Tieren eine regelrechte Kultur des Mülltonnenöffnens herausgebildet.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Trinkwasser Umweltschützer werfen Nestlé Greenwashing bei Trinkwasser-Projekten vor

Der Vorwurf: Dort, wo das Trinkwasser ohnehin schon knapp ist, pumpt Nestlé es ab – und verkauft es in Flaschen abgefüllt. Nun fährt der Konzern eine große Image-Kampagne: Man will die betroffenen 48 Ökosysteme weltweit regenerieren. Was ist dran an den vollmundigen Versprechen?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Leben Der besondere Blick auf die Natur - Was wir von Imkern lernen können

Früher galten Imker als seltsame Heilige. Wortkarge bäuerliche Gesellen. Heute sind Imker moderne Menschen, Städter vor allem, darunter viele junge Leute (SWR 2019). Von Ulla Lachauer  mehr...

SWR2 Leben SWR2

STAND
AUTOR/IN