Ufo-Sichtungen

Anhörung vor US-Kongress: Keine Hinweise auf außerirdisches Leben

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3 MB | MP3)

Der US-Kongress hat erstmals seit mehr als 50 Jahren eine öffentliche Anhörung zum Thema Ufo-Sichtungen abgehalten. Die Untersuchungen zu den unbekannten Flugobjekten hätten keinerlei Hinweis auf eine „nicht-terrestrische Herkunft“ ergeben, so Scott Bray vom Geheimdienst der Marine.

Unbekannte Flugobjekte Der UFO-Bericht der US-Geheimdienste bringt kaum neue Erkenntnisse

Die US-Geheimdienste haben am 25. Juni 2021 ihren lange erwarteten Bericht zu unbekannten Flugobjekten vorgestellt – und dabei viele Fragen offen gelassen. Zur Erklärung der UFO-Sichtungen fehle es schlicht an Informationen. Hinweise auf außerirdische Besucher suchen Alien-Fans in dem Bericht vergeblich.
Martin Gramlich im Gespräch mit Uwe Gradwohl, SWR Wissenschaft  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Astronomie UFOs und außerirdisches Leben – Sind wir nicht allein im Universum?

Seriöse Forscher gehen davon aus, dass es in den Weiten des Universums außerirdisches Leben gibt. Doch die Entfernungen sind zu groß, als dass bald mit Kontakt oder Besuch von UFOs zu rechnen ist.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN