Psyche

Angsterkrankungen erkennen und richtig behandeln

STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (5,6 MB | MP3)

Die Coronavirus-Pandemie belastet uns alle und insbesondere auch Menschen, die ohnehin schon mit psychischen Krankheiten kämpfen. Nehmen Angststörungen und Panik zu? Wann wird Angst krankhaft und wie erkennt und behandelt man das?

Jochen Steiner im Gespräch mit Prof. Andreas Ströhle, Leiter der Spezialambulanz für Angsterkrankungen, Charité Berlin

Medien „Corona-Berichterstattung sollte keine Ängste schüren“

Die Berichterstattung in den deutschen Medien über die Corona-Pandemie verstärke bei vielen Menschen die Angst, kritisiert der Journalismus-Forscher Klaus Meier. Manche Medien lieferten zwar auch Hintergrundberichte, doch reißerische Schlagzeilen seien auch häufig.
Ralf Caspary im Gespräch mit Prof. Klaus Meier von der Universität Ingolstadt-Eichstätt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Psychologie: aktuelle Beiträge

Psychologie Soforthilfe Psyche: Diese Hilfe gibt es für die Flutopfer im Ahrtal

Nach der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen haben Psycholog*innen das Netzwerk „Soforthilfe Psyche“ gestartet, um den Menschen vor Ort schnell zu helfen. Wie geht es den Menschen inzwischen psychisch und welche Hilfsangebote gibt es?
Jochen Steiner im Gespräch mit der Psychologin Daniela Lempertz, Netzwerk Soforthilfe Psyche.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Psychologie Woher kommt der Montagsblues?

Eine Studie der Universität Leipzig untersucht, warum der Montag der gefühlt schwierigste Arbeitstag der Woche ist. Forscher*innen erklären den „sozialen Jetlag“ und geben Tipps, um gut in die Woche zu starten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Psychotherapie Pionier der Systemischen Familientherapie – Helm Stierlin ist tot

Seit 2020 bezahlen Krankenkassen eine Systemische Psychotherapie. Bis dahin war es ein weiter Weg für Therapeuten wie Helm Stierlin, das Verfahren in Deutschland zu etablieren. Nun ist Stierlin im Alter von 95 Jahren gestorben.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW