Teures Stadtleben Zwischen Mietpreisbremse und Sozialem Wohnungsbau

AUTOR/IN
Dauer

Wohnraum in Ballungsräumen ist knapp und teurer geworden. Das "Betongeld" vermögender Investoren erobert die prosperierenden Städte – die Mieten steigen und selbst Normalverdiener können sich den Kauf einer Wohnung, geschweige eines Häuschens, nicht mehr leisten.

AUTOR/IN
STAND