SWR2 Forum Schule schwänzen für die Umwelt – Wie nachhaltig ist der Jugendprotest?

Es diskutieren:
Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes
Prof. Dr. Christian Scholz, Wirtschaftswissenschaftler, Saarbrücken
Prof. Dr. Harald Welzer, Soziologe, Berlin
Gesprächsleitung: Martin Durm

Dauer

Fridays for future: Um den Planeten zu retten, werden morgen wieder hunderttausende Schüler den Unterricht ausfallen lassen.

Allen voran Greta Thunberg, ein 16 Jahre altes Mädchen aus Schweden. Sie ist inzwischen so etwas wie die kindliche Kultfigur der Revolte. "Wir verändern die Welt", sagt Greta, ihr kompromissloses Auftreten findet inzwischen wesentlich mehr Aufmerksamkeit in den Weltmedien als die Klimakonferenzen der Vereinten Nationen.

Aber ist der weltumspannende Schülerprotest wirklich so toll, wie ihn viele finden? Macht er den Realpolitikern tatsächlich Beine? Oder erteilt er Jugendlichen nur die Lizenz, freitags nicht in die Schule zu gehen?

Mehr zum Thema:

Dauer
Dauer
STAND