Philosophieren mit Kindern

AUTOR/IN
Dauer

"Was ist Zeit?" - "Kann ich gerecht sein?" - "Ist sieben viel?" - Kinder stellen Sinnfragen, denn sie wollen verstehen. Solches Erkunden ist philosophischer Natur. Es zeigt, dass Kinder sich das Leben aktiv erschließen möchten und dass sie schon früh zu Logik und Abstraktion in der Lage sind. Ein Potential, das genutzt werden kann: Wenn Kinder philosophieren, üben sie, sich einzufühlen und zu analysieren. Es schult sie im Argumentieren und Weiterdenken. Ein Bildungsauftrag für den selbstbestimmten Umgang mit der Welt.

AUTOR/IN
STAND