Medizin Wie gut ist das neue Hybrid-MRT?

AUTOR/IN
Dauer

Vor etwa einem Jahr wurde an der Uniklinik Tübingen ein neues Hybrid-MRT-Gerät vorgestellt, das Tumore zielgenau bestrahlen kann. Währenddessen können die Mediziner den Krebsherd direkt beobachten. Nun steht die 1.000 Untersuchung bevor. Martin Gramlich im Gespräch mit Prof. Daniel Zips, Universitätsklinik für Radioonkologie Tübingen.


AUTOR/IN
STAND