Marcus Schwandner

"High auf Rezept – Drogen in Forschung und Therapie", so hieß die erste SWR2 Wissen-Sendung von Marcus Schwandner im Juli 2000. Bei seiner nächsten Recherche befasste er sich damit, wie Arzneimittel an Gesunden getestet werden.

Weil Marcus Schwandner viel Sport treibt (u. a. Eishockey, Mountainbike, Tanzen), hat er der Redaktion auch immer wieder "sportliche" Themen angeboten: Wie wird im Fußball Nachwuchs gefördert? Wie bildet man Trainer aus? Warum ist es so wichtig in Bewegung zu bleiben, um gesund zu altern?

Seine Neugier und sein Gespür für aktuelle gesellschaftliche Fragen haben uns viele wichtige Sendungen beschert, etwa über "Afrikanische Fährtenleser" oder "Sexuelle Übergriffe auf Kinder im Internet".

Marcus Schwandner wurde 1959 in der Nähe von Köln geboren. Zwölf Jahre arbeitete er als körperorientierter Psychotherapeut in eigener Praxis und als Seminarleiter – und wurde dann neugierig auf den Journalismus.

Er lernte ihn von der Pike auf: Im Lokalradio und bei den Nachrichten beim WDR. Seit 20 Jahren produziert Marcus Schwandner Wissenschaftsfeatures für SWR2 Wissen und den WDR.

Und lernt immer noch, trotz fortgeschrittenen Alters. Marcus Schwandner ist begeisterter Leser, begeisterter Vater von vier Kindern und begeisterter Sänger.

ONLINEFASSUNG
STAND