Luftverschmutzung: Schlimmere Folgen als angenommen

AUTOR/IN
Dauer

Nach einer Studie des Max-Planck-Instituts für Chemie und der Universitätsmedizin Mainz verringern die Schadstoffe in der Luft das Leben der Europäer im Schnitt um zwei Jahre. Rebecca Müller-Hocke im Gespräch mit Werner Eckert

AUTOR/IN
STAND