Impfen Deutscher Ethikrat gegen Impfpflicht

AUTOR/IN
Dauer

Der Deutsche Ethikrat spricht sich gegen eine gesetzliche Impfpflicht aus. Das Wissenschaftler-Gremium sieht aber eine moralische Verpflichtung, sich selbst und die eigenen Kinder gegen Masern impfen zu lassen.
Rebecca Müller-Hocke im Gespräch mit Prof. Peter Dabrock, Vorsitzender des Deutschen Ethikrats.

AUTOR/IN
STAND