Archäologie 7000 Jahre alte Frau in Tübingen ausgegraben

Dauer

Archäologen aus Tübingen und Stuttgart haben das Grab einer Frau aus dem 53. Jahrhundert v. Christus freigelegt. Als Grabbeigabe hatte die 30 bis 40 Jahre alte Frau fein gearbeitete Perlen aus Kalkstein, der erste Fund dieser Art in Süddeutschland.

INTERVIEW
STAND