Aeneas Rooch (Foto: SWR, privat)

Aeneas Rooch

Aeneas Rooch ist promovierter Naturwissenschaftler und begeisterter Radiomacher. Er studierte Mathematik und Physik in Bochum und Rouen und promovierte über neue statistische Verfahren, um in widerspenstigen Daten, die zum Beispiel in der Hydrologie und bei Datenverkehr im Internet auftreten, verborgene Änderungen in der Struktur aufzuspüren.


1996 lernte er das Radiomachen kennen und lieben: Im Dortmunder Bürgerfunk plante und moderierte er eine wöchentliche Kultursendung, bevor er im Jahr 2000 als Reporter beim Bochumer Lokalradio anfing.

2004 verband er sein Faible für Wissenschaft und seine Liebe zum Radiomachen und produzierte er seinen ersten Hörfunkbericht für die Wissenschaftsredaktion des Westdeutschen Rundfunks über die Frage, warum manche Bierdosen in der Badewanne schwimmen, andere aber absinken;

es folgten viele weitere Beiträge, Reportagen und Features, meistens über Physik, Technik und Mathematik, beim WDR, BR und SWR. Sein Sachbuch „Rubbel die Katz oder Wie man Wasser biegt“ über unterhaltsame Alltagsphysik stand 2017 viele Wochen auf der SPIEGEL-Bestseller-Liste.

Aeneas Rooch ist neugierig, wie Dinge funktionieren, mag, wenn es gut klingt, und spielt gerne Badminton und Klavier (aber selten gleichzeitig). Sein Anliegen ist: Auch Nichtwissenschaftler mit spannender und unterhaltsamer Naturwissenschaft zu begeistern.

ONLINEFASSUNG
STAND