Unbekannte Flugobjekte

Der UFO-Bericht der US-Geheimdienste bringt kaum neue Erkenntnisse

STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (6,2 MB | MP3)

Die US-Geheimdienste haben am 25. Juni 2021 ihren lange erwarteten Bericht zu unbekannten Flugobjekten vorgestellt – und dabei viele Fragen offen gelassen. Zur Erklärung der UFO-Sichtungen fehle es schlicht an Informationen. Hinweise auf außerirdische Besucher suchen Alien-Fans in dem Bericht vergeblich.

Martin Gramlich im Gespräch mit Uwe Gradwohl, SWR Wissenschaft

Flugobjekte US-Geheimdienst legt Ufo-Bericht vor

Über 120 Mal haben US-Kampfpiloten in den vergangenen
Jahren unbekannte Flugobjekte gesichtet, deren Flugverhalten mysteriös erscheint. Ein Geheimdienst-Bericht über diese UFOs soll heute dem US-Senat vorgelegt werden. Spekuliert wird viel, auch über Aliens.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion Ufos oder Hirngespinste – Was weiß das Pentagon?

Martin Durm diskutiert mit
Dr. Sibylle Stefanie Anderl, Astrophysikerin und Philosophin
Dirk Lorenzen, Journalist für Weltraumforschung
Clemens J. Setz, Schriftsteller  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Gesellschaft Warum spielen die USA eine so große Rolle bei Verschwörungstheorien?

Dafür gibt es zwei Gründe: der große Einfluss der USA weltweit und der Einfluss der amerikanischen Populärkultur. Von Michael Butter  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

USA Wann bekommt der neue US-Präsident den Koffer mit den Atomcodes?

Der legendäre Atomkoffer des US-Präsidenten ist in Wirklichkeit eine relativ unscheinbare schwarze Aktentasche aus Leder. Im Amerikanischen wird sie auch „nuclear football“ oder „president’s emergency satchel“ genannt. Von Claudia Sarre | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW