SWR2 Wissen

SWR2 Wissen: Die neuesten Sendungen

Porträt zum 75. Todestag Karl Valentin – Komiker, Grantler und Philosoph

Der Komker Karl Valentin (1882 - 1948) entlarvte mit groteskem Humor die Abgründe der Sprache und thematisiert die Verlorenheit des Menschen in einer modernen, unübersichtlichen Zeit.

SWR2 Wissen SWR2

Gesundheit Richtig trainieren – Gesund bleiben durch Sport

Wie viel Sport ist gesund? Welche Art von Bewegung ist wichtig? Wie fange ich mit dem Training an und wann zeigen sich Effekte? 12 Fakten über gesundes Training.

SWR2 Wissen SWR2

Geologie Geburtsstunde der Plattentektonik – Marie Tharps Entdeckung

Ein riesiger Graben führt vom Nordpolarmeer bis zur Antarktis. Die Geologin Marie Tharp entdeckt ihn 1952 und legt so den Grundstein für die Plattentektonik.

SWR2 Wissen SWR2

Mensch – Natur – Technik: Aktuelles kompakt

Künstliche Intelligenz Neuer Algorithmus für autonome Fahrzeuge soll Risiken minimieren

Autonome Fahrzeuge könnten Fahrmanöver künftig so durchführen, dass Risiken möglichst fair unter den Verkehrsteilnehmenden verteilt würden. Besonders ungeschützte Personen wie Fußgänger oder Radfahrer wären dann viel seltener in Unfälle verwickelt, als mit alternativen Algorithmen, die keine Risiken abwägen oder nur die Fahrzeuginsassen berücksichtigen.
Jochen Steiner im Gespräch mit Claudia Brändle vom Karlsruher Institut für Technologie

SWR2 Impuls SWR2

Geologie Erdbeben: So funktionieren Frühwarnsysteme

Erdbeben kann man nicht vorhersagen. Was mal mehr, mal weniger gut funktioniert, sind bestimmte Frühwarnsysteme. Die arbeiten fast alle nach einem ähnlichen Prinzip.

SWR2 Impuls SWR2

Gesellschaft Immer mehr Forschende werden angefeindet

In sozialen Netzwerken, per Mail oder als Drohbrief im Briefkasten – immer mehr Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erfahren Anfeindung. Oft organisiert durch radikalisierte Gruppen. Der Bundesverband Hochschulkommunikation plant eine Anlaufstelle für Betroffene.

SWR2 Impuls SWR2

Künstliche Intelligenz Neue Version der Bing-Suchmaschine enthält ChatGPT

Demnächst können die eigenen Fragen in der Bing-Suchmaschine mit ChatGPT beantwortet werden. Das kündigte der Softwarekonzern Microsoft an. Jetzt soll der Chatbot sogar über aktuelles Wissen verfügen und Quellen angeben. Aber dennoch sind nicht alle Antworten korrekt.

SWR2 Impuls SWR2

Wissen in SWR2

SWR2 Wissen

SWR2 Wissen gehört zu den erfolgreichsten Podcasts im deutschsprachigen Raum. Täglich Neues aus Forschung und Weltgeschehen, Geschichte und Bildung. Wichtige Zusammenhänge, packende Geschichten, überraschende Hintergründe.

SWR2 Impuls

Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt. Montags bis freitags um 16:05 Uhr in SWR2.

SWR2 Archivradio

Das Radio hat die Welt verändert. Das SWR2 Archivradio macht Geschichte hörbar.

SWR2 Zeitwort

Das Zeitwort erinnert an ein historisches Ereignis vom jeweiligen Tag. Es beleuchtet dabei verschiedenste Begebenheiten aus der Kultur- und Gesellschaftsgeschichte.

Top 10: SWR2 Wissen meistgeklickt

Gesundheit Richtig trainieren – Gesund bleiben durch Sport

Wie viel Sport ist gesund? Welche Art von Bewegung ist wichtig? Wie fange ich mit dem Training an und wann zeigen sich Effekte? 12 Fakten über gesundes Training.

SWR2 Wissen SWR2

Lebenshilfe Suizid verhindern – Was Fachkräfte und Laien tun können

Pro Jahr töten sich 10.000 Menschen selbst, das sind mehr als im Verkehr, durch Gewalttaten, durch illegale Drogen und Aids zusammen.

SWR2 Wissen SWR2

Medizin Schädliche Kontrastmittel? – MRT mit Nebenwirkungen

Bislang gibt es keinen wissenschaftlichen Nachweis dafür, dass Gadolinium-haltige Kontrastmittel die Gesundheit schädigen. Trotzdem klagen immer wieder Patienten über Nebenwirkungen.

SWR2 Wissen SWR2

Psychologie Selbstverletzung bei Jugendlichen – Warum Ritzen zur Sucht wird

Jeder dritte Jugendliche hat sich schon mal selbst geritzt, geschlagen, verbrüht. Warum verletzen junge Menschen sich selbst und wie gelingt ein anderer Umgang mit Gefühlen?

SWR2 Wissen SWR2

Medizin Autoimmunerkrankungen – Warum der Körper gegen sich selbst kämpft

Autoimmunerkrankungen nehmen zu. Inzwischen verstehen Mediziner immer besser, wie und warum sie entstehen.

SWR2 Wissen SWR2

Sport KI im Fußball – Mit Algorithmen zum Sieg

Fußball ist ein Milliardengeschäft. Um die Gewinnchance zu steigern, werden alle Daten der Athleten gesammelt: Antrittsgeschwindigkeit, Passgenauigkeit, Schusswinkel, Atemfrequenz.

SWR2 Wissen SWR2

Gesundheit Autoimmunerkrankung Hashimoto – Wenn die Schilddrüse sich selbst zerstört

Bis zu 10% der Bevölkerung hat das Hashimoto-Syndrom, eine chronische Entzündung der Schilddrüse. Die Beschwerden sind vielfältig, aber viele werden nicht richtig behandelt.

SWR2 Wissen SWR2

Philosophie Hans Jonas und die Ethik der Verantwortung

In „Das Prinzip Verantwortung“ kritisiert Hans Jonas die schonungslose Ausbeutung unseres Planeten. Die Klimakrise und „Fridays for Future“ machen seine Gedanken heute wieder aktuell.

SWR2 Wissen SWR2

Gesundheit Vitamin-D-Präparate – Wem nützen sie wirklich?

Einen Vitamin-D-Mangel hat jeder zweite Deutsche. Macht das anfälliger für bestimmte Krankheiten? Die Corona-Pandemie hat der Vitamin-D-Forschung einen Schub verpasst. Wie sinnvoll sind die Präparate?

SWR2 Wissen SWR2

Geologie Geburtsstunde der Plattentektonik – Marie Tharps Entdeckung

Ein riesiger Graben führt vom Nordpolarmeer bis zur Antarktis. Die Geologin Marie Tharp entdeckt ihn 1952 und legt so den Grundstein für die Plattentektonik.

SWR2 Wissen SWR2

Geschichte

Deutsche Mediengeschichte (2/3) Korrespondentin Margret Boveri – Zeitungsreporterin im Dritten Reich

Die Nazis schalten die Presse gleich. Margret Boveri nutzt die Säuberungswelle aus und wird Reporterin. Skrupel hat sie keine. Sie ist kein NSDAP-Parteimitglied, aber auch keine Widerstandskämpferin. Eine typische Haltung vieler Journalisten ihrer Zeit. Von Joachim Meißner. (SWR 2023) | Deutsche Mediengeschichte (2/3) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/margret-boveri | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: @swr2wissen@social.tchncs.de

SWR2 Wissen SWR2

Deutsche Mediengeschichte (1/3) Rundfunkpionier Paul Laven – Stimme der Weimarer Republik

In den 1920ern überholt der Rundfunk die Zeitungen als Leitmedium: schneller, direkter, moderner. Wer es sich leisten kann, zahlt zwei Mark, um das neue Medium zu hören. Der Rest lauscht im Café oder Friseursalon. Paul Laven wird die Radio-Stimme der Weimarer Republik. Was er macht, ist neu. Von Joachim Meißner. (SWR 2023) | Deutsche Mediengeschichte (1/3) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/paul-laven | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: @swr2wissen@social.tchncs.de

SWR2 Wissen SWR2

Zwischen Gipsy Rap und Romantisierung | Die Roma in Europa (3/3)

Rap, Soul, aktivistisches Theater, die Kulturszene der Sinti und Roma ist modern, divers, bunt. Sie alle verbindet die Sprache Romanes und leider immer noch die Erfahrung von Diskriminierung. Von Tassilo Hummel. (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/roma-teil-drei | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: @swr2wissen@social.tchncs.de

SWR2 Wissen SWR2

Geschichte in Originaltönen – SWR2 Archivradio

19.7.2004 Otto Schily will Flüchtlings-Aufnahmezentrum in Afrika

19.7.2004 | Im Jahr 2004 macht der deutsche Innenminister Otto Schily (SPD) einen Vorschlag, der seitdem in der Flüchtlingspolitik immer wieder mal aus der Schublade geholt wird: Um zu verhindern, dass selbst abgelehnte Asylsuchende noch lange in Deutschland bzw. Europa bleiben, könne man doch Aufnahmezentren für Flüchtlinge in Nordafrika schaffen und dort Asylanträge prüfen.
Der Anlass für Schilys Vorschlag 2004 war eine umstrittene Seenotrettungsaktion der Hilfsorganisation Cap Anamur, die 37 aus dem Mittelmeer gerettete Geflüchtete nach Sizilien gebracht hat. Gäbe es ein Aufnahmezentrum in Afrika, so Schilys Argument, fühlten sich Flüchtlinge weniger veranlasst, ins Boot zu steigen und die gefährliche Fahrt übers Mittelmeer auf sich zu nehmen.
Um Otto Schilys Vorschlag entzündet sich eine heftige Diskussion. Die Grünen, damals Koalitionspartner der SPD, lehnen die Idee – wie auch viele von Schilys eigenen Parteifreunden – ab.
Die Idee der Asylzentren in Nordafrika wurde im Lauf der Jahre immer mal wieder aufgewärmt – realisiert wurde sie nie.

6.2.1924 Albert Einstein: "Meine Relativitätstheorie"

6.2.1924 | Der Physiker Albert Einstein (1879 - 1955) entwickelte eine allen bisherigen Erfahrungen widersprechende Vorstellung von Raum und Zeit. 1924 schildert er in einem Vortrag, wie er zur Formulierung der Relativitätstheorie kam. – archivradio.de

4.2.1918 Gustav Roethe über die Verteidigung der deutschen Freiheit

4.2.1918 | Gustav Roethe (1859 - 1926) war ein deutscher Mediävist und Professor für Deutsche Philologie in Göttingen und Berlin. Politisch lehnte Roethe schon vor 1914 den Parlamentarismus, aber auch das Frauenstudium ab. Nach dem Ersten Weltkrieg trat er als aggressiver Gegner der Weimarer Republik auf und engagierte sich in der Deutschnationalen Volkspartei (DNVP).

Neues Coronavirus

Pandemie Drei Jahre Corona – was haben wir daraus gelernt?

Was haben wir aus der Pandemie gelernt? Was hat uns überrascht? Wo waren wir zu unvorsichtig und was hätte besser laufen können? Welche Fehler haben wir generell gemacht? Wir fragen nach - drei Jahre nach dem ersten Covid-19-Fall in Deutschland.
Ralf Caspary im Gespräch mit Prof. Sandra Ciesek, Virologin, Uniklinik Frankfurt

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Long Covid – das weiß man inzwischen über Ursachen und Therapien

Einer neuen Studie zufolge kämpfen mindestens zehn Prozent aller Infizierten weltweit mit den Spätfolgen einer Corona-Infektion. Zu möglichen Ursachen gibt es auch erste Erklärungsansätze. Ansätze für Therapien sind verfügbar.

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt Wolkenforschung war hilfreich in der Pandemie | Atmosphärenforscherin Mira Pöhlker

Ohne Wolken gäbe es keine Niederschläge, keine Vegetation und kein Leben auf der Erde. Wie Wolken entstehen und welche Rolle sie für unser Klima spielen, erforscht Mira Pöhlker, Professorin für Experimentelle Aerosol- und Wolkenmikrophysik. Was ihre Arbeit mit der Corona-Bekämpfung zu tun hat, erzählt sie SWR Wissenschaftsredakteur Gábor Páal im Science Talk (SWR 2022) | Mehr zur Sendung: http://swr.li/wolkenforschung-klima | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: @swr2wissen@social.tchncs.de

SWR2 Wissen SWR2

Medizin und Gesundheit

Medizin Richtig trainieren – Gesund bleiben durch Sport

Nur wer den Körper beim Sport ins Schwitzen bringt und den Puls höherschlagen lässt, kurbelt die Stoffwechselprozesse an, die uns gesund erhalten. „Laufen ohne schnaufen“ ist out. In Kursen lernt man, sich nicht zu überlasten und motiviert zu bleibenVon Marcus Schwandner (SWR 2023) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/gesund-trainieren | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: @swr2wissen@social.tchncs.de

SWR2 Wissen SWR2

Psychologie Kommentar: So wird Autismus in der öffentlichen Wahrnehmung pauschaliert

Autismus wird heute definiert als ein vielseitiges Spektrum von Symptomen. In der öffentlichen Wahrnehmung wird diese Vielseitigkeit leider oftmals ausgeblendet.

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit So gesundheitsschädlich ist Alkohol-Konsum unter Jugendlichen

Alkohol gehört für viele Jugendliche dazu– auch aufgrund der Pandemie und der damit zusammenhängenden Depressionen und Ängsten. Der Zugang zu Alkohol ist einfach. Daher sind Aufklärung und eine gesellschaftliche Debatte bei diesem Thema wichtig.

SWR2 Impuls SWR2

Natur und Umwelt

Geologie Erdbeben: So funktionieren Frühwarnsysteme

Erdbeben kann man nicht vorhersagen. Was mal mehr, mal weniger gut funktioniert, sind bestimmte Frühwarnsysteme. Die arbeiten fast alle nach einem ähnlichen Prinzip.

SWR2 Impuls SWR2

Umweltschutz Deshalb wäre ein Verbot von PFAS-Chemikalien sinnvoll

Die Europäische Union denkt über ein mögliches Verbot der weit verbreiteten Chemikaliengruppe PFAS nach, die z.B. in Bratpfannen und Outdoor-Jacken verwendet werden.
Die per- und polyfluorierten Alkylverbindungen stehen im Verdacht, krebserregend zu sein oder Immunschwächen hervorzurufen.
Jochen Steiner im Gespräch mit Werner Eckert, SWR-Umweltredaktion

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt Arktis: Plastikmüll kommt auch aus Deutschland

Nach Spitzbergen gelangt Müll aus allen Gebieten der Welt – auch aus Deutschland. 80 Prozent des Mülls ist Plastik. Das ergab ein Citizen- Science -Projekt gemeinsam mit dem Alfred-Wegener-Institut. Das zeigt: Ein weltweit besseres Abfallmanagement und eine geringere Plastikproduktion sind dringend geboten.

SWR2 Impuls SWR2

Bildung und Pädagogik

Bildung So kann Schule besser gelingen | Selbstwirksamkeit und Töpfern

Unter welchen Voraussetzungen lernen Schülerinnen und Schüler am besten? Ralf Caspary im Science Talk mit dem Netz-Lehrer, Buchautor und Podcaster Bob Blume. (Aufzeichnung vom 14. Januar 2023 beim SWR Podcastfestival in Mannheim) | Mehr zur Sendung: http://swr.li/schule-besser | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: @swr2wissen@social.tchncs.de

SWR2 Wissen SWR2

Bildung Kommentar: Wir brauchen mehr lebenspraktisches Wissen an Schulen

Lehrer*innen sollten aus Sicht des Landesschülerrats Baden-Württemberg stärker wirtschaftliche Zusammenhänge unterrichten, die den Alltag betreffen. So sollten Schüler*innen lernen, wie Steuererklärungen ausgefüllt, Versicherungen abgeschlossen und Mietverträge verhandelt werden.

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion Genderstern im Klassenzimmer – Droht ein Sprachkampf an den Schulen?

„Gendern ist in den Schulen angekommen“ – davon ist die grüne Kultusministerin von Baden-Württemberg, Theresa Schopper, überzeugt. Doch ist das gut? Während die einen geschlechtergerechte Sprache als gesellschaftlichen Fortschritt sehen, warnen andere vor staatlicher „Umerziehung“ und fürchten das Ende einer einheitlichen Rechtschreibung. Droht das Gendern als Aufreger-Thema jetzt auch die Schulen zu spalten? Wie verhindert man einen Sprachkampf in den Klassenzimmern? Michael Risel diskutiert mit Prof. Dr. Michael Becker-Mrotzek - Direktor des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache, Universität Köln, Berat Gürbüz - Landesschülerbeirat Baden-Württemberg, Ralf Scholl - Philologenverband Baden-Württemberg

SWR2 Forum SWR2

Klima

Diskussion Der Philosoph von Lützerath – Hans Jonas und die Klimakrise

Es ist ein Foto, dass um die Welt gegangen ist: Klima-Aktivistin Luisa Neubauer beim Protest in Lützerath, die anklagend in die Kamera schaut, in der Hand ein Buch des Philosophen Hans Jonas. Sein Titel: Das Prinzip Verantwortung. Jonas, vor 30 Jahren gestorben, gilt vielen als Vordenker der Klimabewegung, als einer, der das Verhältnis von Mensch und Natur völlig neu bestimmt hat. Dem gleichzeitig der Ruf nacheilt, seine Theorie führe geradewegs in eine Ökodiktatur. Wie aktuell, wie gefährlich ist Hans Jonas‘ Denken? Michael Risel diskutiert mit Prof. Dr. Norbert Bolz – Philosoph und Publizist, Berlin; Prof. Dr. Konrad Ott – Umweltphilosoph, Universität Kiel; Marit Schatzmann – Klimaaktivistin u.a. bei „Extinction Rebellion“

SWR2 Forum SWR2

Musikgespräch So klingen Unterwasserwelten: Die Brüder Strobel im Gasometer Pforzheim

Der Schlagzeuger Marc Strobel hat gemeinsam mit seinem Bruder das spektakuläre Panorama zum Great Barrier Reef im Gasometer Pforzheim bespielt. Entstanden ist eine Percussion-Show, die die Schönheit und die Gefährdung der Unterwasserwelt in Klänge fasst. In SWR2 berichtet Strobel über die faszinierenden Bild-Welten des Panoramas und legt dabei auch die Finger in die Wunden des vom Klimawandel bedrohten Natur-Erbes.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Raumfahrt Technik-Fail der Geschichte: Mars Climate Orbiter

Das NASA-Raumschiff Mars Climate Orbiter sollte Ende der 90er Jahre Wetter und Klima auf dem Mars untersuchen. Aber dort kam das Raumschiff nie an – denn die vorgenommene Kurskorrektur war zu groß, aufgrund unterschiedlicher Maßeinheiten-Systeme. Die Mission missglückte.

SWR2 Impuls SWR2

1000 Antworten

Frage des Tages Warum verschwinden Socken in der Waschmaschine?

Es gibt einen kleinen Spalt zwischen Gummidichtung und Trommel – in den werden einzelne Socken beim Schleudern manchmal reingedrückt. Der mysteriöse Sockenschwund beim Waschen war bereits Gegenstand der Forschung. Von Ulrike Till

Persönlichkeiten

Porträts in SWR2 Wissen Biografien

Leben und Werk berühmter und bedeutender Frauen und Männer aus Wissenschaft und Kultur. In SWR2 Wissen zu hören und als Podcast verfügbar.

LänderWissen

Geschichte und Gesellschaft Ukraine

Sie wollen mehr über die Menschen in der Ukraine wissen, ihre Kultur und Geschichte besser verstehen? Hier finden Sie Sendungen über die Kosaken, den Schriftsteller Nikolai Gogol und das schwierige Verhältnis der Ukraine zu Russland.

Geschichte und Gesellschaft Russland

Sie wollen die Menschen in Russland, ihre Kultur und Geschichte verstehen? Hier finden Sie Sendungen über die Zeit der Zaren, über Lenin und Stalin und über historische und aktuelle Konflikte um Grenzen und Einflussbereiche.

LänderWissen Balkan

Ihr Reiseziel ist der Balkan? Hier erfahren Sie mehr über Literatur und Korruption in Rumänien, über den noch immer als Held verehrten Tito oder über Albaniens Weg nach Europa.

Blick in die Geschichte

Zeitwort 08.02.1891: Robert Pilet bezwingt den Feldberg mit Skiern

„Mit norwegischen Schneeschuhen auf dem Feldberg“: Dieser Eintrag im Gästebuch des Hotels Feldberger Hof gilt als Geburtsstunde des Skilaufs in Mitteleuropa

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 07.02.1497: Savonarola entfacht das „Feuer der Eitelkeiten“

Girolamo Savonarola war ein Dominikanermönch, der in Ferrara und Bologna lebte, bevor er nach Florenz kam und sich mehr und mehr zu einem Verfechter strenger religiöser Regeln entwickelte.

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 06.02.1931: Chaplins "Lichter der Großstadt" wird uraufgeführt

Charlie Chaplin begann schon früh im Showgeschäft und wurde mit seiner Paraderolle des „Tramp“ und mit dem Film „Goldrausch“ ein Star des amerikanischen Stummfilms und zu einem der bestbezahlten Schauspieler seiner Zeit.

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 04.02.1975: Oum Kulthum wird zu Grabe getragen

Die Sängerin Oum Kulthum war eine Legende im ganzen arabischen Raum und die berühmteste Ägypterin nach Cleopatra und Nofretete. Bei ihrem Begräbnis war ganz Kairo auf den Beinen.

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 03.02.1913: Rudolf Steiner gründet die Anthroposophische Gesellschaft

Die „Anthroposophie“, die „Weisheit vom Menschen“, zeigt sich am deutlichsten im Bereich der Pädagogik: Waldorfkindergärten und Waldorfschulen sind fest in der Gesellschaft verankert.

SWR2 Zeitwort SWR2

Kult-Spielzeug Eine Revolution im Kinderzimmer: Vor 49 Jahren stellt Playmobil die ersten Figuren vor

Es fing ganz alltäglich an: mit Geldproblemen. Der fränkische Unternehmer Horst Brandstätter beschloss, von Möbeln auf Spielzeug umzusteigen und entfachte damit eine Revolution in Kinderzimmern. Am 2. Februar 1974 wurden die ersten Playmobil-Figuren der Öffentlichkeit präsentiert.

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 01.02.1979: Ayatollah Chomeini kehrt in den Iran zurück

Ruhollah Chomeini war schon ein alter Mann, als er in seine Heimat, den Iran, zurückkehrte. Mitten in den Wirren der „Islamischen Revolution“ traf er als oberster religiöser Führer in Teheran ein.

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 31.01.1950: Elly Heuss-Knapp gründet das Müttergenesungswerk

Das „Müttergenesungswerk“ ist schon laut Satzung ganz eng mit der Staatspitze der Bundesrepublik Deutschland verbunden. Die Ehefrau oder der Ehemann der amtierenden Bundespräsidentin oder des amtierenden Bundespräsidenten soll jeweils die Schirmherrschaft haben.

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 30.1.1879: In Baden wird das Lehrerinnenzölibat Gesetz

Im Lauf des 19. Jahrhunderts gingen auch immer mehr Frauen einer erwerbsmäßigen Tätigkeit nach und manche ergriffen den Beruf der Lehrerin. Problematisch wurde es in den Augen mancher aber dann, wenn die Lehrerin heiratete.

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 28.01.1986: Die Raumfähre Challenger explodiert

Es ist die größte Katastrophe in der Geschichte der bemannten Raumfahrt. Bei einem Flug, den man fast als Routine betrachten konnte, explodierte die Raumfähre Challenger kurz nach dem Start.

SWR2 Zeitwort SWR2

Mehr Wissen

Neue SWR-Sendereihe SWR Science Talk

Im „Science Talk“ vom SWR bekommt die Wissenschaft eine Bühne. Wöchentlich geben Forschende faszinierende Einblicke in ihre Arbeit.

Schwerpunkt aktuell: Haustiere und Artensterben Wissensportal ARD alpha

Auf ardalpha.de findest du alles, was du für kluge Entscheidungen in deinem Leben brauchst. ARD alpha – die Welt verstehen. Und ein kleines bisschen besser machen.