SWR2 Wissen

SWR2 Wissen: Die neuesten Sendungen

Kulinarik Die Pasta und ihre Geschichte – Warum Nudeln weltweit beliebt sind

Heimat, Identität, Kultur: Auf einem Teller Pasta liegen für Italiener die großen Themen des Lebens. Für alle anderen sind Nudeln einfach nur lecker, nahrhaft und leicht zuzubereiten.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

SWR2 Wissen: Aula Zirkel und Lineal - Wie der Mensch mit Mathematik die Welt erobert

Der Mensch hat im Verlauf seiner Geschichte mithilfe der Mathematik die Welt erobert. Insbesondere als er sesshaft wurde, waren mathematischen Kenntnisse gefragt. Von Albrecht Beutelspacher.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Bildung Kinder mit Legasthenie – Das Ringen mit den Buchstaben

Eine Lese-Rechtschreibstörung ist nicht heilbar, aber mit einer Lerntherapie kann betroffenen Kindern geholfen werden. Oft fehlt es in der Schule allerdings an Unterstützung.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Mensch – Natur – Technik: Aktuelles kompakt

Gespräch Thomas Huber: Blätter im Herbst

Der Leiter des Botanischen Gartens Karlsruhe erklärt, weshalb im Herbst die Blätter von den Bäumen fallen, warum sie die Farbe wechseln und was man mit dem vielen Laub im Garten machen soll.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Forschung „Wir müssen die Wissenschaft vor Angriffen schützen“

Wissenschaftler*innen werden in der Pandemie oft Opfer von Anfeindungen und werden bedroht. Das hat eine Studie im Fachmagazin Nature jüngst wieder belegt. Der Konfliktforscher Andreas Zick fordert nun ein System, dass die Forscher*innen besser vor solchen Angriffen schützt.
Jochen Steiner im Gespräch mit dem Konfliktforscher Andreas Zick  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Sachbücher Klimakrise – Die Buchmesse diskutiert die Rettung der Welt

Während auf den Straßen wieder für mehr Klimaschutz demonstriert wird und in Berlin bei den Koalitionsverhandlungen um eine neue Klimapolitik gerungen wird, diskutiert auch die Frankfurter Buchmesse über die Klimakrise. Zum Thema sind auch einige neue Bücher erschienen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Forschung Umfrage: Viele Wissenschaftler*innen werden beleidigt und bedroht

Eine Umfrage des Fachmagazins Nature zeigt, wie Wissenschaftler*innen in der Pandemie beleidigt und bedroht werden, insbesondere in der sozialen Medien. Sie fühlen sich mit dem Problem oft alleingelassen. Bei einigen schwindet die Bereitschaft, öffentlich aufzutreten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Wissen in SWR2

SWR2 Wissen

SWR2 Wissen gehört zu den erfolgreichsten Podcasts im deutschsprachigen Raum. Täglich Neues aus Forschung und Weltgeschehen, Geschichte und Bildung. Wichtige Zusammenhänge, packende Geschichten, überraschende Hintergründe.  mehr...

SWR2 Impuls

Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt. Montags bis freitags um 16:05 Uhr in SWR2.  mehr...

SWR2 Archivradio

Das Radio hat die Welt verändert. Das SWR2 Archivradio macht Geschichte hörbar.  mehr...

SWR2 Zeitwort

Das Zeitwort erinnert an ein historisches Ereignis vom jeweiligen Tag. Es beleuchtet dabei verschiedenste Begebenheiten aus der Kultur- und Gesellschaftsgeschichte.
 mehr...

In memoriam

Zum Tod des Psychologen Mihály Csíkszentmihályi Im Flow – Mit Selbstvergessenheit zum Erfolg?

„Flow ist die optimale Erfahrung.“ So fasste es der amerikanisch-ungarische Psychologe Mihály Csíkszentmihályi (1934 - 2021) bereits in den 1970er-Jahren zusammen. Csikszentmihalyi hat das Phänomen des Flow nicht als Erster entdeckt. Er entwickelte jedoch zu dieser "optimalen Erfahrung" an der University of Chicago ein theoretisches Modell. Mihály Csíkszentmihályi starb am 20. Oktober 2021.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Geschichte in Originaltönen – SWR2 Archivradio

17.10.1956 Calder Hall – Queen weiht erstes Atomkraftwerk des Westens ein

17.10.1956 | 1956 geht im englischen Lake District das Kernkraftwerk Calder Hall ans Netz. Im Archiv des Südwestfunks ist die Aufnahme mit „Erstes Atomkraftwerk der Welt“ beschriftet, doch tatsächlich ging bereits vier Monate zuvor in der Sowjetunion bereits das Kernkraftwerk Obninsk in Betrieb. Bei der Kernenergie gab es also wie auch in der Raumfahrt einen technischen Wettlauf zwischen Ost und West. Vorreiter im Westen ist Großbritannien. Die junge Königin Elizabeth II höchstpersönlich ist dabei, als das Kraftwerk ans Netz geht. Deutschland ist vertreten durch Franz Josef Strauß, der zwar schon Verteidigungsminister ist. Seine Amtszeit als Atomminister sollte eigentlich schon zu Ende sein. Aber das Spektakel in England wollte er sich nicht entgehen lassen, deshalb hat er seine Ministerurkunde als Atomminister noch behalten, obwohl sein Nachfolger bereits im Amt ist. Diese Verwicklungen erklärt er recht vergnügt am Schluss des Beitrags selbst. Reporter ist der Wissenschaftskorrespondent des SWF Ernst von Khuon.  mehr...

18.10.1961 Algerier demonstrieren in Paris

18.10.1961 | Bekannt ist es als Massaker von Paris: Zehntausende Algerier ziehen am Abend des 17. Oktober 1961 durch die Prachtstraßen der französischen Hauptstadt. Es ist die Zeit des Algerienkriegs. Die Demonstranten fordern die Unabhängigkeit Algeriens, das zu dem Zeitpunkt noch französische Kolonie ist. Obwohl der Protestmarsch friedlich verläuft, schlägt die französische Polizei die Demonstration auf brutale Weise nieder. Rund 200 Menschen werden getötet, erschossen, erschlagen oder in der Seine ertränkt. In den französischen Medien wird der Protest weitestgehend verschwiegen. Am 18. Oktober 1961 sendet der Südwestfunk eine Live-Reportage von Georg Stefan Troller aus Paris.  mehr...

15.10.2011 Occupy Wall Street in Frankfurt

15.10.2011 | Drei Jahre nach der internationalen Banken- und Finanzkrise 2008 und angestoßen durch die Proteste des Arabischen Frühlings formiert sich in Nordamerika die Occupy-Wall-Street-Bewegung. Im September 2011 besetzen Aktivistinnen und Aktivisten mit Zelten den Zucotti-Park in der Nähe der New Yorker Wall Street, dort hat die New Yorker Stock Exchange ihren Sitz, die größte Wertpapierbörse der Welt. Occupy Wall Street bekommt große Aufmerksamkeit und findet schnell Anhänger auf der ganzen Welt. Die Bewegung fordert, Börsenplätze zu besetzen und so den Druck auf die Politik zu erhöhen, Finanzgeschäfte strenger zu regulieren und die wachsende soziale Ungleichheit zu bekämpfen. Nur ein Jahr später, im Sommer 2012, sind die meisten Protest-Zeltlager aufgelöst. Die Occupy-Wall-Street-Bewegung gilt als gescheitert. Zum offiziellen internationalen Start der Bewegung allerdings, am 15. Oktober 2011, sind die Hoffnungen auf grundlegende Reformen im Finanzsektor groß. Auch in Frankfurt demonstrieren an dem Tag tausende Menschen.  mehr...

Neues Coronavirus

Forschung „Wir müssen die Wissenschaft vor Angriffen schützen“

Wissenschaftler*innen werden in der Pandemie oft Opfer von Anfeindungen und werden bedroht. Das hat eine Studie im Fachmagazin Nature jüngst wieder belegt. Der Konfliktforscher Andreas Zick fordert nun ein System, dass die Forscher*innen besser vor solchen Angriffen schützt.
Jochen Steiner im Gespräch mit dem Konfliktforscher Andreas Zick  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Forschung Umfrage: Viele Wissenschaftler*innen werden beleidigt und bedroht

Eine Umfrage des Fachmagazins Nature zeigt, wie Wissenschaftler*innen in der Pandemie beleidigt und bedroht werden, insbesondere in der sozialen Medien. Sie fühlen sich mit dem Problem oft alleingelassen. Bei einigen schwindet die Bereitschaft, öffentlich aufzutreten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin So ergeht es dem Pflegepersonal in deutschen Kliniken

Die Corona-Pandemie zeigt es erneut: Die Arbeitsbelastung des Pflegepersonals in deutschen Krankenhäusern ist meist enorm. Was sind mögliche Lösungen? Antworten dazu und zu anderen Themen rund um Corona liefert der SWR1 Podcast „Die Corona-Helfer*innen“ mit Dr. Nabil Atassi.
Christoph König im Gespräch mit dem Arzt und Journalisten Dr. Nabil Atassi  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin und Gesundheit

Medizin US-Studie: Hoffnung im Kampf gegen Borreliose und viele offene Fragen

Ein wiederentdecktes Antibiotikum aus den 1950er-Jahren soll die Lyme-Borreliose effektiv bekämpfen und dabei viel schonender sein als bisher eingesetzte Antibiotika. Das sagt zumindest eine neue Studie aus den USA. Doch noch sind viele Fragen offen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Kommentar: Deshalb ist die Legalisierung von Cannabis sinnvoll

FDP, Grüne und SPD verhandeln gerade auch über eine Legalisierung von Cannabis. Sollte man die Droge freigeben? Aus Sicht der Wissenschaft ist die Frage nicht einfach zu beantworten. David Beck aus der SWR-Wissenschaftsredaktion ist für die Freigabe – unter bestimmten Umständen.
Ein Kommentar von David Beck  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Psychologie Einschlafen und aufwachen – Denken wir noch oder träumen wir schon?

Träume ähneln Gedanken mehr als bisher angenommen. Sind Schlaf und Wachsein also das Gleiche? Wo endet Denken und wo beginnt Träumen? Die Schlafforschung untersucht, was beim Einschlafen und Aufwachen im Gehirn passiert. Durch neue Technologien sind solche Untersuchungen nun möglich. Von Eva Wolfangel. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/schlafen-denken | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Klima

Sachbücher Klimakrise – Die Buchmesse diskutiert die Rettung der Welt

Während auf den Straßen wieder für mehr Klimaschutz demonstriert wird und in Berlin bei den Koalitionsverhandlungen um eine neue Klimapolitik gerungen wird, diskutiert auch die Frankfurter Buchmesse über die Klimakrise. Zum Thema sind auch einige neue Bücher erschienen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Carbon Capture and Storage – Können wir CO2 einfach wegsaugen?

Um irgendwann Klimaneutralität zu erreichen, brauchen wir wohl diese Technologie: Carbon Capture and Storage. Also das Abscheiden und Speichern von CO2. Vor allem in der Industrie oder der Landwirtschaft lassen sich Treibhausgasemissionen nicht komplett vermeiden. Werner und Tobi diskutieren: Wie funktioniert Carbon Capture and Storage (CCS)? Welche Möglichkeiten gibt es da? Wie weit ist die Technologie? Welche Probleme bringt sie mit sich? Und könnten wir nicht einfach die Wälder dieser Welt aufforsten, um CO2 zu binden?

Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

Klimaschutz Bund und Länder beschließen besseren Schutz der Moorböden

Moore sind wichtig für den Klimaschutz. Fast 7 Prozent der Treibhausgase, die 2019 in Deutschland freigesetzt wurden, entstanden durch die Entwässerung von Mooren. Deshalb haben Bund und Länder nun einen Plan zum Schutz der Moore beschlossen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Geschichte

Aula Zirkel und Lineal – Wie der Mensch die Welt mit Mathematik erobert

Als der Mensch sesshaft wurde und in Gemeinschaften lebte, musste er ganz praktische Fragen lösen wie "Wie groß ist mein Grundstück, wie groß mein Acker, wie weit wohnt mein Nachbar entfernt?" Seine Hilfswerkzeuge waren: Zirkel und Lineal. Von Albrecht Beutelspacher. Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/mathematik  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Diskussion Hitlers adlige Helfer – Die Hohenzollern und die Nazis

Über viele Jahre hat die Dynastie der Hohenzollern mit den Nationalsozialisten kollaboriert und zu ihrem Aufstieg beigetragen. Das schreibt der Historiker Stephan Malinowski in seinem neuen Buch über „Die Hohenzollern und die Nazis. Geschichte einer Kollaboration“. In welchem Maße ist die Adelsfamilie also mitverantwortlich für die dunkelsten Jahre in der deutschen Geschichte? Und kommt jetzt Bewegung in den Streit um Entschädigung, die die Nachfahren des letzten deutschen Kaisers gerichtlich einfordern? Gregor Papsch diskutiert mit Prof. Dr. Jörn Leonhard – Historiker, Universität Freiburg, Dr. Stephan Malinowski – Historiker, Universität Edinburgh, Prof. Dr. Stefanie Middendorf – Historikerin, Universität Jena  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Geschichte Deutscher Kolonialismus in Tansania – Der Streit um Raubkunst

Etwa 10.200 geraubte Objekte aus Tansania befinden sich bis heute in Berlin. Bei der Frage, ob sie zurückgegeben werden sollen, geht es um mehr als nur um Wiedergutmachung. Es geht darum, was die deutsche Kolonialzeit für das Land heute bedeutet. Von Jochen Rack. | Von 1885 bis 1918 war das heutige Tansania Teil von Deutsch-Ostafrika, der größten Kolonie des Kaiserreichs. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/deutscher-kolonialismus | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Bildung und Pädagogik

Bildung Kinder mit Legasthenie – Das Ringen mit den Buchstaben

Eine Lese-Rechtschreibstörung (LRS) ist nicht heilbar, aber mit einer Lerntherapie kann betroffenen Kindern geholfen werden. Trotzdem haben die betroffenen Kinder im Schulalltag oft Probleme und Sorgen. Da es in einigen Fällen an Unterstützung fehlt. Von Katja Hanke. SWR 2020 | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/kinder-legasthenie | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Ernährung „Kinder brauchen in der Kita mehr als nur Wienerle mit Ketchup“

Viele Kinder sind zu dick und ernähren sich ungesund. Dabei ist gute Ernährung nicht besonders schwer: viel Pflanzliches, wenig Fett, wenig Zucker. Doch die Eltern müssen mit ihrem Essverhalten gute Vorbilder sein und gerade in den Kitas brauchen wir besseres Essen.
Jochen Steiner im Gespräch mit Prof. Walter Mihatsch, Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Mannheim

Computer Lust auf Coding: So will die EU Jugendliche zum Programmieren bringen

Lesen, schreiben, rechnen – und programmieren. Das sollte heutzutage Grundwissen sein. Aber gerade gegenüber dem Coding gibt es noch gewisse Berührungsängste. Deshalb wirbt die EU jetzt mit einer Code Week für das Programmieren, zum Beispiel am Mannheimer Technoseum.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Natur und Umwelt

Umweltschutz Helcom-Treffen: Europäische Umweltminister wollen der Ostsee helfen

Der Ostsee geht es schlecht. Einige Tierarten sind bedroht. In manchen Teilen des Gewässers gibt es kaum noch Sauerstoff. Eine Ursache ist die Überdüngung von Gewässern. Die Umweltminister der Anrainerstaaten haben jetzt einen 10-Jahres-Plan beschlossen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Landwirtschaft Tierwohl und Artenschutz: Wie geht es weiter mit der Landwirtschaft?

Die Zukunftskommission Landwirtschaft will Umweltschutz, Tierwohl und gute Einkommen für die Landwirte vereinen. Am 19. Oktober 2021 hatte die Kommission zur Diskussion mit Vertretern der Bundestags-Fraktionen geladen. Was wird aus der Agrar-Politik unter einer möglichen Ampel-Regierung?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen 0,3 Sekunden dauert die schnellste Muskelbewegung im menschlichen Körper

0,3 Sekunden – so lange dauert ein Lidschlag. Das Blinzeln ist damit die schnellste Bewegung, die ein menschlicher Muskel ausführen kann. Das Ganze steuert der Musculus orbicularis oculi – auf Deutsch der Augenringmuskel.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

1000 Antworten

Frage des Tages Wie entstand das schlangenförmige Musikinstrument Serpent?

Der Serpent ist das Bassinstrument zum sogenannten Zink; in Italien wird das Instrument auch als Cornetto bezeichnet. Es wurde in Militär-Orchestern im 19. und frühen 20. Jahrhundert eingesetzt, insbesondere in Frankreich. Von Conny Restle  mehr...

Persönlichkeiten

Porträts in SWR2 Wissen Biografien

Leben und Werk berühmter und bedeutender Frauen und Männer aus Wissenschaft und Kultur. In SWR2 Wissen zu hören und als Podcast verfügbar.  mehr...

Blick in die Geschichte

Zeitwort 23.10.1385: Die Universität Heidelberg erhält ihr Gründungsprivileg

Papst Urban VI. genehmigte die Errichtung der Universität Heidelberg. Der Lehrbetrieb begann vor über 600 Jahren mit den Fächern Theologie, Jurisprudenz und Philosophie  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 22.10.1926: Der Entfesselungskünstler Houdini wird tödlich verletzt

Der Erfinder der modernen Magie hatte behauptet, durch Anspannen der Bauchmuskulatur Schläge in den Unterleib abfangen zu können. Ein tödlicher Irrtum.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 21.10.1907: Die Einkaufsgenossenschaft Edeka wird gegründet

Mit 800 Mark Startkapital haben sich 13 kleinere Einkaufsgenossenschaften 1907 zusammengetan, um im Großhandel günstiger einkaufen zu können.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 20.10.1740: Maria Theresia übernimmt die Regierung in Wien

Am Tag als ihr Vater starb, kam mit Maria Theresia eine unerfahrene Prinzessin an die Macht, 23 Jahre jung. Im Laufe der Zeit wurde sie zur mächtigsten Frau in Europa  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 19.10.1806: Johann Wolfgang von Goethe und Christiane Vulpius heiraten

Nach 18 Jahren wilder Ehe heiraten der Dichterfürst und sein „Haus- und Bettschatz“: Im Schatten sah ich ein Blümchen stehen / Wie Sterne blinkend, wie Äuglein schön…  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 18.10.1922: Die British Broadcasting Company wird gegründet

Die BBC ist die älteste nationale Rundfunkanstalt der Welt – und Vorbild für fast alle öffentlich-rechtlichen Sender.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 16.10.1919: In Paris wird die Basilika Sacré-Coeur geweiht

Sacré-Cœur ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten von Paris. Rund elf Millionen Touristen bestaunen jedes Jahr die weiß strahlenden Kuppeln auf dem Montmartre  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 15.10.1529: Das osmanische Heer bricht die Belagerung Wiens ab

Mit 300 Kanonen und rund 100 000 Kämpfern bedrohte Sultan Süleyman („Der Prächtige“) Wien. Dann ein früher Kälte-Einbruch. Die Schreckens-Krieger zogen frierend ab.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 14.10.1926: Das Kinderbuch „Pu der Bär“ erscheint

Pu ist ein Stoffbär „von sehr geringem Verstand“. Aber das stört ihn nicht im Geringsten: „Manche haben Verstand und manche haben keinen. So ist das eben.“  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 13.10.1825: Ludwig I. wird König von Bayern

Ludwig I. herrschte über zwanzig Jahre: „Ruhe kann mein Wesen nicht ertragen. In der Ruhe versumpfe das Meer. Stürme müssen es peitschen und schlagen, Leben eintöniges lastet gar sehr.“  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Mehr Wissen

Natur - Mensch - Technik Mehr Wissen im SWR

Herz und Hirn, Klima und Kosmos: Neues aus Bildung und Wissenschaft.   mehr...

Spannende Video-Vorträge SWR Tele-Akademie

Mitdenken – Weiterdenken – Mehr erfahren!  mehr...

Neue Webdoku-Reihe Tomorrow Now

Die Physikerin Sina Kürtz und der Science-TikToker Niklas Kolorz machen den Fact Check: In der Webdoku-Reihe „Tomorrow Now“ erzählen sie, wie man sich gestern die Welt von morgen vorgestellt hat.  mehr...