Bitte warten...

SWR2 mobil hören Die neue SWR2 App

Alle Sendungen sieben Tage lang zum Nachhören

Hören Sie das SWR2 Programm, wann und wo Sie wollen. Jederzeit live oder zeitversetzt, online oder offline. Alle Sendung stehen sieben Tage lang zum Nachhören bereit. Nutzen Sie die neuen Funktionen der SWR2 App: abonnieren, offline hören, stöbern, meistgehört, Themenbereiche, Empfehlungen, Entdeckungen ...

In der neuen SWR2 Radio App steht jede Sendung sieben Tage lang nach der Erstausstrahlung zum Abruf bereit.

In der neuen SWR2 Radio App steht jede Sendung sieben Tage lang nach der Erstausstrahlung zum Abruf bereit.

Das Programm – alles hören, wann Sie wollen!

Die neue SWR2 Radio App – kostenlos herunterladen für iOS und Android auf Tablets und Smartphones über die App-Stores
Link: SWR2 App - iTunes
Link: SWR2 App - Google Play


Hören Sie SWR2 live, zeitversetzt, überall, wo Sie online sind. Den Zeitpunkt, ins laufende Programm einzusteigen, bestimmen Sie selbst. Beginnen Sie beispielsweise Ihren Hörtag um 8.30 Uhr mit den 6-Uhr-Nachrichten. Die aktuelle Wissens-Sendung hat schon begonnen? Egal, spulen Sie das Liveprogramm zurück bis zum Anfang. Oder Sie haben das Feature vom Vortag verpasst? Auch kein Problem, denn jede Sendung steht sieben Tage lang nach der Erstausstrahlung zum Abruf bereit. Gerade dass wir Ihnen auch alle Musiksendungen sieben Tage lang anbieten können, egal ob es die SWR2 Musikstunde ist oder Konzerte aus Klassik, Jazz oder Weltmusik, macht den Wert der SWR2 App aus.

Die Funktionen der neuen SWR Radio App:

  • Der Player: Hören, favorisieren und teilen Sie Ihre SWR2 Sendungen und Beiträge
  • Offline hören: Beiträge sind auch ohne Internetverbindung verfügbar.
  • Favoriten: Beiträge mit einem Stern markieren und direkt wiederfinden.
  • Abonnement: Stellen Sie Ihr eigenes SWR2 Programm zusammen.
  • Themenbereiche: Stöbern Sie in den Rubriken, die Sie besonders interessieren.
  • Meistgehört: Die beliebtesten Beiträge einer Woche.
  • Empfehlungen: von der SWR2 Redaktion besonders hervorgehobene Beiträge.
  • Letzte Chance: Diese Audios sind nur noch für kurze Zeit verfügbar.
  • Detailinformationen: Wissenswertes zu den zu den Beiträgen.
  • Suche: Hier finden Sie alle Beiträge und Sendungen.
  • Service: Aktuelle Wetter- und Verkehrsmeldungen im Südwesten
1/1

Das kann die neue SWR2 Radio App

Alle Funktionen auf einen Blick

In Detailansicht öffnen

Das Programm - Radio hören, wann Sie wollen: live, vorab und auf Abruf.

Das Programm - Radio hören, wann Sie wollen: live, vorab und auf Abruf.

Der Player: Hören, favorisieren und teilen Sie Ihre Audios

Offline verfügbar: Beiträge ohne Internetverbindung hören.

Abonniert: Sendereihen abspeichern, um keine Sendungen zu verpassen.

Favoriten: Beiträge einfach mit einem Stern markieren und direkt wiederfinden.

Detailinformationen zu den Beiträgen: Wissenswertes auf einen Blick.

Suchen Sie in den Themenbereichen, die Sie besonders interessieren.

Entdecken: Beiträge, die die SWR2 Redaktion besonders empfehlen.

Meistgehört: Die beliebtesten Beiträge einer Woche.

Letzte Chance: Diese Audios sind nur noch für kurze Zeit in der SWR2 App verfügbar.

Suche: Hier finden Sie alle Beiträge und Sendungen.

Service: Aktuelle Wetter- und Verkehrsmeldungen im Südwesten.

Die Mediathek – was auch immer Sie suchen!

Das SWR2 Programm – scheinbar unendliche Welten. Stöbern, entdecken, überraschen lassen. Die Freitextsuche eröffnet Ihnen das gesamte Themenspektrum von SWR2. Suchen Sie selbst anhand von Schlagworten oder lassen Sie sich von den Vorschlägen der SWR2 Experten inspirieren.

Mein SWR2 – abonnieren Sie, was Sie interessiert!

Hier wird SWR2 zu Ihrem SWR2. Stellen Sie Ihr eigenes Hör-Menü zusammen aus abonnierten Sendungen, Podcasts, Themenblöcken oder Beiträgen, die Ihnen wichtig sind. Ihre persönliche Sammlung können Sie anhören, wenn Sie gerade Zeit dazu haben.

Links zur SWR2 App

Sie haben Fragen oder Anregungen zur SWR2-App?

Per E-Mail an app-support@swr2.de können Sie uns jederzeit schreiben!

Mehr zum Thema im WWW:

Im Programm

Anton Reicha:
Szene
Marie-Lise Schüpbach (Englischhorn)
Symphonieorchester des BR
Leitung: Mario Venzago
Georg Friedrich Händel:
Concerto grosso e-Moll op. 6 Nr. 3
Orpheus Chamber Orchestra
Max Reger:
Sonatine F-Dur op. 89 Nr. 3
Wolfram Lorenzen (Klavier)
Louis Théodore Gouvy:
Allegro aus der Sinfonie Nr. 3 C-Dur op. 20
Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Leitung: Jacques Mercier
Francesco Manfredini:
Konzert g-Moll op. 3 Nr. 10
Renate Gentz, Almut Backhaus (Violine)
Les Amis de Philippe
Leitung: Ludger Rémy
Alexander Glasunow:
"Raymonda", Valse fantastique op. 57a
Royal Scottish National Orchestra
Leitung: José Serebrier

Weitere Themen in SWR2