SWR2 Moderatoren

Bettina Winkler

STAND
Bettina Winkler (Foto: SWR, Oliver Reuther)
Bettina Winkler Oliver Reuther

Schon während meines Studiums wollte ich zum Radio – seit ich zum ersten Mal die Musikstunden (damals noch in S2 Kultur) gehört hatte. Diese Verbindung von Text und Musik schien mir die ideale Form einer Radiosendung zu sein, die beim Machen und beim Hören Freude bereitet. Mit dieser Kombination bin ich in meinem Elternhaus aufgewachsen, sie hat mich im Studium (Germanistik und Musikwissenschaft) begleitet und jetzt bestimmt sie meinen Beruf.

Ich schätze die Tatsache, dass ich als SWR2 Musikredakteurin immer wieder mit Neuem konfrontiert werde, auf Unbekanntes stoße und Altbekanntes aus überraschenden Perspektiven kennenlernen kann. Wo sonst könnte ich aus so reichhaltigen Quellen schöpfen und Programm-Ideen entwickeln und verwirklichen? Das alles miteinander in einer Form zu verbinden, die für unser Radio-Publikum ansprechend und interessant ist, es begeistern und auch mal erstaunen kann, ist immer wieder eine große Herausforderung, die ich schätze.

Das lineare Radioprogramm steht für mich neben den vielfältigen digitalen Angeboten im Netz immer noch im Vordergrund – ganz nach dem Motto: einschalten und sich überraschen lassen. Dazu kommt der lebendige und fruchtbare Austausch mit der gesamten SWR2 Musikredaktion, aber auch mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Bereichen.

Meine Schwerpunkte in SWR2 sind Alte und Geistliche Musik und die Musikstunde. Neben der regelmäßigen Programmgestaltung dieser Sendeplätze gehören auch Musikproduktionen und Konzertmitschnitte zu meinem Aufgabengebiet.

Ich arbeite aber nicht nur als Musikredakteurin, sondern auch als Moderatorin meiner Sendungen, eine Aufgabe, die mir sehr am Herzen liegt. Das Wichtigste dabei: wir machen die Sendungen nicht für uns, sondern für unser Publikum und hoffen dabei immer wieder, dass wir es interessieren und begeistern können!

STAND
AUTOR/IN
SWR