STAND

Hier dreht sich alles um klassische Musik: Wir sprechen mit Künstlern, berichten über Konzerte und Festivals im Sendegebiet, kommentieren aktuelle Ereignisse im Musikleben, und stellen neue Musik vor.

Treffpunkt Klassik – Die Neuesten Beiträge

Musikmarkt: Buch-Tipp Andrea Barabaschi: Stradivari – Die Geschichte einer Legende

Allein sein Name treibt heutzutage Dollarzeichen vor manch inneres Auge: Stradivari. Der Mann, der die berühmten Geigen gebaut hat, dessen Name für eine besondere Aura von Klang steht. Doch wer war dieser Antonio Stradivari eigentlich? Was wissen wir über ihn? Die in Bonn lebende Kunsthistorikerin und Autorin Alessandra Barabaschi gilt seit vielen Jahren als Expertin auf diesem Gebiet – und so manche Odyssee von Stradivari-Geigen hat sie aufklären können. Jetzt legt sie eine Biographie des berühmten Geigenbauers vor. Christoph Vratz hat sie gelesen.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikthema Bodyshaming in der Gesangsausbildung: Perfekte Stimme im falschen Körper?

Es ist ein offenes Geheimnis: Der Druck und die Erwartungen an den Körper und die Optik von Opernsänger*innen sind heutzutage immens groß. Ein prominenter Fall ist die Sopranistin Deborah Voigt, die kein Engagement bekam, weil sie nicht in das „little black dress“ passte. Daraufhin hat sie sich den Magen verkleinern lassen. Das Phänomen Bodyshaming ist im Opernbetrieb offensichtlich ein aktuelles Thema. Elisabeth Hahn wirft einen Blick auf das Thema Bodyshaming in der Gesangsausbildung.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch Komponistin Elina Lukijanova bei den Europäischen Kulturtagen Karlsruhe

Im Rahmen der 25. Europäischen Kulturtage in Karlsruhe, die 2021 unter dem Motto „Europa – ein Versprechen“ stehen, wird der Zyklus „Je suis“ von Elina Lukijanova uraufgeführt. Die in Moldawien geborene Komponistin ist in Deutschland aufgewachsen und beantwortet die Frage nach ihrer Identität mit „Europäerin“. Im SWR2 Musikgespräch mit Michael Rebhahn schildert Elina Lukijanova ihre Sicht auf Europa und geht auf den Atem in ihrer Musik ein.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikthema Joseph Beuys: „Jeder Mensch ist Musiker“

Heute würde er hundert Jahre alt: Joseph Beuys, einer der bedeutendsten deutschen Künstler*innen des 20. Jahrhunderts. Provokant, unvergessen und oft missverstanden ist sein Ausspruch „Jeder Mensch ist Künstler“. Weniger prominent geworden ist die Variante „Jeder Mensch ist Musiker“, ebenfalls von Beuys gesagt. In dessen Konzept der „Sozialen Plastik“ spielt das Klingende, das Musikalische eine wichtige Rolle.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch Festspielhaus Baden-Baden: Benedikt Stampa über das dritte digitale Hausfestspiel

Vom 13. bis 16. Mai geht das digitale Hausfestspiel am Festspielhaus Baden-Baden in die dritte Runde: Das sind vier Tage mit unterschiedlichen Konzertübertragungen im Internet, die dem Publikum anstelle der ursprünglich geplanten Pfingstfestspiele geboten werden. Das Motto lautet in diesem Jahr „Aufbruch in die Moderne“. Über das Programm, in dem unter anderem das SWR Symphonieorchester als Residenzorchester vertreten ist, unterhält sich Martin Hagen im SWR2 Musikgespräch mit dem Intendanten des Festspielhauses Baden-Baden Benedikt Stampa.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Gespräch „Spätzle Arrabbiata“: Komponist Marius Kirsten über seine Musik zur SWR-Serie

Im SWR Fernsehen startet eine neue Serie mit dem Titel „Spätzle Arrabbiata - oder eine Hand wäscht die andere“. Hierbei handelt es sich um eine Dramedy, eine Mischung aus Drama und Comedy. Die Filmmusik zu diesem amüsant makabren Mafiaepos stammt aus der Feder von Marius Kirsten, mit dem sich Martin Hagen im SWR2 Musikgespräch unterhält.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Brüggemanns Klassikwoche Das Ende der Alpha-Männer an Opernhäusern

In einem FAZ Gespräch diskutieren fünf Intendant*innen über ihren Umgang mit Political Correctness an ihren Opernhäusern. Einige „Alpha-Männer“ entlarven ihre Unwissenheit, findet unser Kolumnist Axel Brüggemann. Besonders deutlich wird der Kontrast, wenn eine Intendantin, die einen neuen Führungsstil vorlebt, zu Wort kommt.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Glosse Gordon Kampe: Warum Oper toll ist

Oper ist unrealistisch? Ja aber bitte doch! Für unseren Glossisten Gordon Kampe kann es auf der Bühne gar nicht absurd genug zugehen. Oper ist für ihn keine Gattung, sondern eine Haltung.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch Cellistin Tanja Tetzlaff: Bach und Naturschutz miteinander verbinden

Cellistin Tanja Tetzlaff ist die erste Stipendiatin des „Glenn Gould Bach Fellowship“. Das mit 100.000 Euro dotierte Stipendium wird von der Stadt Weimar vergeben. Mit dem Stipendienprogramm soll das Erbe von Glenn Gould geehrt werden, indem es Künstlerinnen und Künstlern ermöglicht, die Musik Bachs für das 21. Jahrhundert neu zu entdecken und in den Mittelpunkt zeitgemäßer wie innovativer Aufnahmeprojekte zu stellen. Für Tanja Tetzlaff ist die Musik Bachs „in Töne gefasste Natur“ – und so ist der Klimawandel Ausgangspunkt ihres Medienprojekts, wie sie im SWR2 Musikgespräch mit Julia Neupert erzählt.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musik digital Bach-Kantaten-App im Selbstversuch

Um die 50.000 Apps rund um das Thema Musik gibt es auf dem Markt der digitalen Möglichkeiten. Sogar Musikwissenschaft gibt es „to go“ – mit der Kantaten-App von Markus Müller. 2012 fing er an, die Inhalte zusammenzutragen und eine Anwendung zu programmieren. Was als Hobbyprojekt begann, wurde im Laufe der Jahre zu einem Produkt, von dem auch Musikerkolleg*innen begeistert sind. Ulrike Henningsen stellt App und Entwickler vor.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch Evelyn Meining über den Zusammenschluss der Kultur-Festivals in der Pandemie

„Seelisch und moralisch war das Forum eine große Rückenstärkung“, sagt Evelyn Meining. Vor einem Jahr war sie Mitgründerin des „Forum Musik Festivals“, das seit dem ersten Lockdown Lösungsansätze sucht, wie Musikfestivals während und nach der Pandemie überleben können. Im SWR2 Musikgespräch zieht sie Bilanz und gibt Ausblicke in die Zukunft – auch auf das von ihr geleitete Mozartfest Würzburg, das ab Ende Mai sein 100-jähriges Bestehen feiern will.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch Peter Stieber über die Auflösung des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur in RLP

„Wir wissen nicht, wie die Kultur sich in diesem Ministerium wiederfindet“, sagt Peter Stieber, Präsident des Landesmusikrats Rheinland-Pfalz. In der vergangenen Woche ist bekannt geworden, dass das rheinland-pfälzische Ministerium für Wissenschaft und Kultur nach fast 75 Jahren aufgelöst und in ein „Ministerium für Frauen, Familie, Integration und Kultur“ überführt werden soll. Welche Auswirkungen diese schwerwiegende Umstrukturierung für das Musikleben des Landes hat, erläutert Stieber im SWR2 Musikgespräch. Er wünscht sich vor allem eine Anhebung des Kulturetats.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
AUTOR/IN