Audios

Treffpunkt Klassik

STAND

Hier dreht sich alles um klassische Musik: Wir sprechen mit Künstlern, berichten über Konzerte und Festivals im Sendegebiet, kommentieren aktuelle Ereignisse im Musikleben, und stellen neue Musik vor.

Treffpunkt Klassik – Die Neuesten Beiträge

Musikthema Heidelberger Künstlerinnenpreis: Farzia Fallah ist Komponistin des Jahres

Ein Preis, der ausschließlich an Komponistinnen vergeben wird, den gibt es weltweit nur einmal – zumindest behauptet das die Stadt Heidelberg, die genau einen solchen Preis vergibt, nämlich den Heidelberger Künstlerinnenpreis. In diesem Jahr wir der Preis an die Iranerin Farzia Fallah verliehen, die bereits zahlreiche Stipendien und Ehrungen erhalten hat. Martina Senghas war bei einer Probe dabei und hatte Gelegenheit mit der Komponistin zu sprechen.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Brüggemanns Klassikkommentar Die Klassikkrise ist eine Bildungskrise

Eine Studie von der Bertelsmann-Stiftung fand bereits vor der Pandemie heraus, dass an deutschen Grundschulen über die Hälfte des Musikunterrichtes ausfällt. Ein Zustand, der sich nicht allzu schnell verbessern wird, denn es fehle an Nachwuchs. Das hat mehrere Gründe, kommentiert Axel Brüggemann.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Buch-Tipp Ein Pianist im Nationalsozialismus – Oliver Hilmes‘ Schattenzeit

Es ist das Jahr 1943. Im September dieses Jahres wird der Pianist Karlrobert Kreiten hingerichtet. Er ist erst 27 Jahre alt. Ein später bekannter Journalist ordnet diese Tat auffallend verharmlosend ein. Der Berliner Autor Oliver Hilmes hat nun ein Buch über die Geschichte des Pianisten Kreiten veröffentlicht, auch anhand neuer Quellen, berichtet SWR2 Musikkritiker Christoph Vratz.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikthema Johannes Klumpp erklärt Haydn: Sinfonie Nr. 33, 1. Satz

Von seinen Erlebnissen und Erfahrungen mit den Sinfonien von Joseph Haydn erzählt Johannes Klumpp gerne, hier über den 1. Satz aus der Sinfonie Nr. 33.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch „musica femina münchen“ stellen Komponistinnen ins Rampenlicht

Mary Ellen Kitchens, ehemaliges Vorstandsmitglied von musica femina münchen, sieht positive Entwicklungen beim Thema Frauen in der Musik. Der richtige Weg seien auf jeden Fall die gemischten Programme.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Album-Tipp „Femmes“ von Raphaela Gromes, 23 Werke von Komponistinnen der alten und jungen Musikgeschichte

Die Cellistin Raphaela Gromes widmet ihr neues Album den Kompositionen von Frauen. Selbst für Expertinnen wie die Booklet-Autorin Susanne Wosnitzka vom Archiv Frau und Musik finden sich dort echte Entdeckungen.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch So klingen Unterwasserwelten: Die Brüder Strobel im Gasometer Pforzheim

Der Schlagzeuger Marc Strobel hat gemeinsam mit seinem Bruder das spektakuläre Panorama zum Great Barrier Reef im Gasometer Pforzheim bespielt. Entstanden ist eine Percussion-Show, die die Schönheit und die Gefährdung der Unterwasserwelt in Klänge fasst. In SWR2 berichtet Strobel über die faszinierenden Bild-Welten des Panoramas und legt dabei auch die Finger in die Wunden des vom Klimawandel bedrohten Natur-Erbes.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Medien-Tipp Das Archiv Frau und Musik in Frankfurt am Main

Seit bereits über 40 Jahren existiert das „Archiv Frau und Musik“ in Frankfurt am Main – die mittlerweile weltweit größte Sammlung zu musikschaffenden Frauen, vor allem zu Komponistinnen und Dirigentinnen, sagt die SWR2 Musikjournalistin Hannah Schmidt.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Album-Tipp Grammy gekrönt: Die SWR Big Band mit dem Album "Bird Lives"

Bei der Grammy-Verleihung in Los Angeles ist die SWR Big Band mit einem der begehrten Preise ausgezeichnet worden, und zwar für einen Titel aus ihrem Album „Bird Lives“. Das Album ist eine Gemeinschaftsproduktion der SWR Big Band mit Magnus Lindgren und John Beasley. Von ihm stammt das nun ausgezeichnete Arrangement in „Scrapple from the Apple“ aus dem Album.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch Das SWR Symphonieorchester mit Uraufführungen beim Festival ECLAT

Kann ein großbesetztes Orchester leichtfüßig über die Bühne tänzeln? Beim Stuttgarter Neue-Musik-Festival ECLAT wird das SWR Symphonieorchester auf die Probe gestellt. SWR2-Musikredakteurin Lydia Jeschke blickt voraus auf das Konzert mit neuen Orchesterwerken von Stefan Keller, Bernhard Gander und Zeynep Gedizlioglu, das SWR2 am 3. Februar ab 20.05 Uhr live überträgt.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikthema Notfallkonzerte: Wie das „Orchester im Treppenhaus“ mit Musik heilt

Das „Orchester im Treppenhaus“ aus Hannover möchte ein diverseres Publikum für klassische Musik begeistern. In den vergangenen 17 Jahren sind zahlreiche Konzertformate entstanden, die Kammermusik in einem neuen Rahmen präsentieren – so auch die sogenannten Notfallkonzerte. Hier werden mit Musik „Notfälle“ geheilt, sagt SWR2-Musikjournalistin Andrea Schwyzer.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Glosse Konzerte als Hochleistungssport: Gordon Kampe zu neuen Konzertformaten

Neue Konzertformate werden gerne gesehen. Aber was, wenn die Musik selbst das Format sprengt? Konzerte können auch Hochleistungssport sein.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Album-Tipp Der Bratschist Timothy Ridout mit einer Transkription von Elgars Cellokonzert

Spätestens seit es Interpreten wie Antoine Tamestit oder Nils Mönkemeyer gibt, ist die Zeit der Bratschen-Witze endgültig vorbei. Und das ist gut so. Zur Weltspitze der Bratschisten gehört auch der junge Engländer Timothy Ridout. Der kam zu seinem Instrument, weil ihm sein Musiklehrer in der Schule auf der Bratsche ein Thema aus der Verfilmung von „Harry Potter“ vorspielte. Jetzt widmet er sich dem berühmten Cellokonzert seines Landsmanns Edward Elgar. Und SWR2-Kritikerin Christine Lemke-Matwey fragt sich: „Was hat die Bratsche hier eigentlich zu suchen?“

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch Räuber Hotzenplotz auf der Opern-Bühne, gespielt von Franz Hawlata

Der Sänger Franz Hawlata, Bass, verkörpert Otfried Preußlers Räuber Hotzenplotz in der gleichnamigen Produktion an der Staatsoper Stuttgart.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikthema Auftaktbericht zum Eclat-Festival 2023

Seit 40 Jahren hat Stuttgart ein Festival für Neue Musik. Veranstaltet wird Eclat von Musik der Jahrhunderte und der Intendantin Christine Fischer. Start ist am 01.02. im Theaterhaus, Ende am 05.02. mit dem Konzert zum Stuttgarter Kompositionspreis. Auch der SWR ist aktiv dabei, mit zwei Konzerten des Orchesters und des Vokalensembles am Freitag und Samstag. Martina Seeber blickt voraus und hinter die Kulissen.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch Dany Weyer zum Takeover Festival in Baden-Baden

Das Takeover Festival des Festspielhauses Baden-Baden geht vom 03.02. – 05.02. in die zweite Runde. Hier trifft ein BMX-Rad auf Streichquartett, das Augenmerk liegt außerdem auf der Partizipation der Besucher*innen mit den Künstler*innen. Bis auf das Budget gibt es keine Vorgaben seitens der Intendanz, verspricht Dany Weyer, Leiter der Abteilung „Partizipation“ am Festspielhaus Baden-Baden.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikthema Johannes Klumpp erklärt Haydn Sinfonien: Nr. 14, 1. Satz

Seit vorletztem Jahr leitet Johannes Klumpp die Heidelberger Sinfoniker, ein Kammerorchester mit breitem Repertoire. Ein ganz besonderes Projekt aber ist die Einspielung sämtlicher Sinfonien von Joseph Haydn, es läuft seit inzwischen 28 Jahren, Johannes Klumpp hat es also sozusagen von seinem Vorgänger geerbt.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch George Benjamin: Siemens-Musikpreisträger und Lieblingsschüler von Messiaen

Der diesjährige Ernst-von-Siemens Musikpreisträger ist der Komponist und Dirigent George Benjamin. Er gilt als präziser Komponist und als Lieblingsschüler von Olivier Messiaen. Über die Mixtur aus französischen und englischen Musikeinflüssen und seine Auszeichnung spricht SWR2 Opernredakteur Bernd Künzig.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Ungewöhnliche Musikberufe Arndt-Helge Grap stellt Playlist für Edel-Restaurants und Kreuzfahrtschiffe zusammen

Zunächst „Dieter Bohlen der Background-Musik“, dann der „Godfather of corporate sound“. Arndt-Helge Grap bezeichnet sich selbst als Medienunternehmer im Bereich der Musik. Ihm gehört die Firma „Radiopark“, die Playlists für Firmen entwickelt. Im SWR2 Musikgespräch erzählt er, wie Musik für Kreuzfahrtschiffe kuratiert wird und wie er zu diesem ungewöhnlichen Beruf gekommen ist.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Song des Monats Der Januar-Song von Lars Reichow: „Wir brauchen ein Wunder“

Im Januar haben es die jungen Klima-Aktivisten von Lützerath der ganzen Welt wieder einmal schonungslos vor Augen geführt: Die Erde, unser kleiner, blauer Planet, lechzt nach Rettung. Und auch für Lars Reichow steht fest: Wenn wir nicht handeln, verschwindet unsere Zukunft. Ihr widmet er seinen SWR2 Song des Monats Januar. Oder helfen bloß noch Wunder?

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch Damals ein gewagtes Projekt: 25 Jahre Festspielhaus Baden-Baden

Das Festspielhaus Baden-Baden feiert 2023 sein 25-jähriges Bestehen. Es begann als gewagtes Projekt mit 2500 Sitzplätzen in einer Stadt mit nur knapp über 50.000 Einwohnern. Doch die Rechnung ging auf und es zählt heute zu den renommiertesten Konzerthäusern weltweit. Benedikt Stampa gibt einen Rückblick auf die vergangenen 25 Jahre des Hauses und erklärt, warum er freudig in die Zukunft blickt.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch TikTok: Chance, ein junges Publikum für Klassik zu begeistern?

Auch 2022 war TikTok die beliebteste App fürs Smartphone. Zielgruppe sind vor allem unter 30-jährige, also vor allem das Publikum, dass in den deutschen Kulturhäusern oft unterrepräsentiert ist. Eine Chance für klassische Musik, um neue Zuhörerinnen und Zuhörer zu gewinnen? Karsten Samland, Head of Entertainment bei TikTok, ist fest davon überzeugt.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

SWR2 New Talent 2023 – 2026 Wie klingt eine Kamille?

Hier ist die Antwort des slowenischen Komponisten Vito Zuraj: “Anthemideae“ heißt seine Komposition aus dem Jahr 2020: „Korbblütler“ (dazu gehören auch Schafgarben, Chrysanthemen und über 1500 weitere Arten). „Anthemideae“ war Pflichtstück beim Deutschen Musikwettbewerb, bei dem sich das Trio E.T.A. 2021 den ersten Preis erspielte. Von 2023 – 2026 ist es das SWR2 New Talent und wird mit Konzertmöglichkeiten, Mitschnitten, CD- und Videoproduktionen unterstützt.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

SWR2 New Talent 2023 – 2026 Leidenschaft, Spannung, musikalischer Starkstrom

Alles, was wir an Beethoven so lieben, ist schon da in seinem Opus 1. Mit feuriger Energie spielt es das Trio E.T.A. im Barockschloss Mainau - gleichzeitig die erste SWR2 (Live-)Aufnahme des Trios vom Herbst 2021. Von 2023 – 2026 ist es das SWR2 New Talent und wird mit Konzertmöglichkeiten, Mitschnitten, CD- und Videoproduktionen unterstützt.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch Das neue SWR2 New Talent: Trio E. T. A.

Heute wurde bekanntgegeben: Das Klaviertrio E.T.A. das neue SWR2 New Talent. Im Zeitraum von drei Jahren werden die jungen Musikerinnen und Musiker unter anderem durch Konzertmitschnitte, Medien-Produktionen und Konzertreihen gefördert. Sie haben die Jury beim Auswahlvorspiel in Baden-Baden im November schon vom ersten Ton an überzeugt. Einen ersten Eindruck der drei gibt es im Musikgespräch mit Eva Pobeschin.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

SWR2 New Talent 2023 – 2026 Jurist, (Musik-)Schriftsteller, Zeichner und Komponist

Im Hauptberuf war er Jurist, aber eigentlich schlug sein Herz für die Welt der Kunst und der Phantasie: Ernst Theodor Amadeus Hoffmann war ein begnadeter (Musik-)Schriftsteller, Zeichner, Komponist. Nach ihm hat sich das Trio E.T.A. benannt. Von 2023 – 2026 ist es das SWR2 New Talent und wird mit Konzertmöglichkeiten, Mitschnitten, CD- und Videoproduktionen unterstützt.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Medientipp Escape-Room der Stuttgarter Oper und der Elbphilharmonie Hamburg ausprobiert

Viele Konzerthäuser und Kultureinrichtungen versuchen, ihr Liveangebot und ihre Onlinepräsenz vielfältiger zu gestalten. So auch die Staatsoper Stuttgart. Sie hat sich dafür ein besonderes Format ausgedacht: Einen Online-Escape Room. Was genau das ist und worum es geht, haben Lena Hofbauer und Sebastian Kiefl ausprobiert.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Kommentar Triggerwarnung für die Oper am Theater Dortmund

Das Theater Dortmund kennzeichnet seine Produktionen neuerdings mit Trigger-Hinweisen. Darüber wird im Umfeld unserer Kommentatorin heftig diskutiert. Hannah Schmidt fasst die Standpunkte zusammen.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikthema Festival auf der Insel: Das Valletta Baroque Festival auf Malta

Um 5000 vor Christus besiedelten Menschen ein aus dem Meer herausragendes Felsgestein und hinterließen eindrucksvolle Zeugnisse. Gigantische Tempelanlagen zählen zum kulturellen Erbe Maltas ebenso wie 365 Kirchen. Der kleinste EU zugehörige Staat zwischen Sizilien und der nordafrikanischen Küste bietet kulturelle Reichtümer jeglicher Art. Barocke Bauten prägen besonders die Atmosphäre der Hauptstadt Valetta, somit muss man beinahe sagen „erst“ seit 2013 bietet das Valletta Baroque Festival Hörerlebnisse in maßgeschneiderter Kulisse und das stets im Januar.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch Weniger ist mehr: Chorarrangeur Morten Schuldt-Jensen

Das kennt wohl jeder Chor: Eigentlich möchte man einen schönen vierstimmigen Satz gemeinsam singen, aber es hakt. Vor allem in den Männerstimmen, zwei Drittel aller Menschen im Chor sind weiblich – unter Umständen bekommt man Bass und Tenor nicht stark genug besetzt. Die Lösung dafür bietet Morten Schuldt-Jensen. Er schreibt berühmte Chöre um, für Sopran, Alt und Männer, also eine einzige Männerstimme.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
AUTOR/IN
SWR