Bitte warten...

SWR2 Sprecher Sofia Flesch-Baldin

Ich bin Kosmopolitin – die Welt ist mein zu Hause. Ich genieße die Offenheit – aber die zu gestalten, ist auch eine Aufgabe.

Studiert habe ich an der Musikhochschule in Stuttgart und für ein Jahr an der Staatlichen Theaterakademie St. Petersburg. Danach war ich für ein halbes Jahr im VW-Bus unterwegs, habe in Alten- und Blindenheimen vorgelesen und mich umgeschaut: Für wen habe ich „Sprechkunst und Kommunikationspädagogik“ studiert? Wer sind denn meine Zuhörer? Und: warum brauchen wir die menschliche Stimme? In Leipzig habe ich dann einen Sendeplatz für Radiokunst beim Online-Radio detektor.fm gegründet und mich meinem Lebensthema gewidmet – der Gemeinschaft – und habe ein Mehr-Generationen Hausprojekt mit aufgebaut.

Die menschliche Stimme hat viele Möglichkeiten Offenheit zu gestalten. Der Sprecher im Radio transportiert Informationen und Geschichten und hat eine soziale Rolle. Dafür bin ich gern beim SWR.

Im Programm

Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie D-Dur KV 385 "Haffner"-Sinfonie
English Baroque Soloists
Leitung: John Eliot Gardiner
Robert Schumann:
Sonate f-Moll op. 14
Bernd Glemser (Klavier)
Charles Villiers Stanford:
"Irische Rhapsodie" op. 137
Gemma Rosefield (Violoncello)
BBC Scottish Symphony Orchestra
Leitung: Andrew Manze
Heinrich Hofmann:
Oktett F-Dur op. 80
Berolina Ensemble
Ney Gabriel Rosauro:
Serenata a due
Ney Rosauro (Vibrafon)
Roland Härdtner (Marimba)
Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim
Leitung: Timo Handschuh

Weitere Themen in SWR2