Bitte warten...

SWR2 Sprecher Regina Spindler

Wie stark Körper und Stimme verbunden sind, welche Aussprache im Rundfunk passt und wie wichtig die Sprechhaltung auch beim Nachrichtensprechen sein kann – das habe ich an der Musikhochschule Stuttgart im Studiengang „Sprechkunst und Sprecherziehung“ gelernt. Dort habe ich auch das Sprechen am Mikrofon für mich entdeckt. Beim Hochschulradio Stuttgart war ich zum ersten Mal On-Air – mit einer Wetteransage über Schneeregen in Stuttgart.

Seit 2015 arbeite ich als Sprecherin im SWR Nachrichtendienst und für verschiedene freiberufliche Projekte. Außerdem gebe ich als Sprechtrainerin mein Wissen an angehende Journalisten, Opernsänger und Schauspielstudenten weiter. Dabei geht es um die Pflege der eigenen Stimme bis hin zum Umgang mit ganz unterschiedlichen Textsorten. Meine eigene Stimme pflege ich besonders im Nachtdienst. Da hilft schon mal ein Zungenbrecher gegen die Müdigkeit.

Im Programm

Johannes Brahms:
Sonate G-Dur op. 78 "Regenlied"-Sonate
Leonidas Kavakos (Violine)
Yuja Wang (Klavier)
Julius Röntgen:
Violoncellokonzert Nr. 3 fis-Moll
Gregor Horsch (Violoncello)
Netherlands Philharmonic Orchestra
Leitung: David Porcelijn
Johann Sebastian Bach:
"Schweigt stille, plaudert nicht" BWV 211 "Kaffee"-Kantate
Emma Kirkby (Sopran)
Rogers Covey-Crump (Tenor)
David Thomas (Bass)
The Academy of Ancient Music
Leitung: Christopher Hogwood
Jean Sibelius:
"Pelléas und Mélisande" op. 46
Scottish Chamber Orchestra
Leitung: Joseph Swensen
Joachim Raff:
Six Morceaux op. 85
Ingolf Turban (Violine)
Jascha Nemtsov (Klavier)

Weitere Themen in SWR2