Bitte warten...

SWR2 Sprecher Regina Spindler

Wie stark Körper und Stimme verbunden sind, welche Aussprache im Rundfunk passt und wie wichtig die Sprechhaltung auch beim Nachrichtensprechen sein kann – das habe ich an der Musikhochschule Stuttgart im Studiengang „Sprechkunst und Sprecherziehung“ gelernt. Dort habe ich auch das Sprechen am Mikrofon für mich entdeckt. Beim Hochschulradio Stuttgart war ich zum ersten Mal On-Air – mit einer Wetteransage über Schneeregen in Stuttgart.

Seit 2015 arbeite ich als Sprecherin im SWR Nachrichtendienst und für verschiedene freiberufliche Projekte. Außerdem gebe ich als Sprechtrainerin mein Wissen an angehende Journalisten, Opernsänger und Schauspielstudenten weiter. Dabei geht es um die Pflege der eigenen Stimme bis hin zum Umgang mit ganz unterschiedlichen Textsorten. Meine eigene Stimme pflege ich besonders im Nachtdienst. Da hilft schon mal ein Zungenbrecher gegen die Müdigkeit.

Im Programm

André Ernest Modeste Grétry:
"Le magnifique", Ouvertüre
Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Kurt Redel
Camille Saint-Saëns:
Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll op. 22
Annie Gicquel (Klavier)
Nürnberger Symphoniker
Leitung: Jac van Stehen
Antonín Dvořák:
Klaviertrio e-Moll op. 90 "Dumky-Trio"
Spiller Trio
Richard Strauss:
"Ein Heldenleben" op. 40
Anton Barakhovsky (Violine)
Symphonieorchester des BR
Leitung: Mariss Jansons