Bitte warten...

SWR2 Sprecher Martin Ruthenberg

Bereits in meiner weitgehend fernsehfreien Kindheit war Radio für mich das Tor zur Welt, der inneren wie der äußeren. Indem seine Stimmen mir auf magische Weise neue, unbekannte Räume öffneten, zogen sie mich in einen Bann, der sich nie mehr verlor. Diese Magie führte mich zunächst zum Theater, das mich lehrte, meinerseits Räume zu schaffen und dass die Wirklichkeit in meinem Inneren sich über den Atem und die Stimme auf die Welt überträgt. Ein Phänomen, das ich seitdem erforsche und das meine Begeisterung für das Radio über alle Routinen hinweg wach hält. Ein Weg, der mir ständig neue Einsichten in die Zusammenhänge von Stimme und menschlicher Seele beschert. Dieses aus meinen Erfahrungen gewonnene Wissen gebe ich inzwischen gerne auch als Berater, Coach und Trainer an andere Menschen weiter.

Im Programm

Johannes Brahms:
Sonate e-Moll op. 38
Gabriel Schwabe (Violoncello)
Nicholas Rimmer (Klavier)
Jan Dismas Zelenka:
Sinfonie a-Moll ZWV 189
Das Neu-Eröffnete Orchestre
Leitung: Jürgen Sonnentheil
Franz Schubert:
Sonate A-Dur D 959
Alfredo Perl (Klavier)
Joseph Haydn:
Violoncellokonzert C-Dur Hob. VIIb/1
Jens Peter Maintz (Violoncello)
Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Leitung: Thomas Klug

Weitere Themen in SWR2