Bitte warten...

SWR2 Sprecher Luise Wunderlich

Luise Wunderlich liebt das Radio schon immer. Es unterhält, informiert, inspiriert, schützt vor Einsamkeit und macht gute Laune. Als sich herausstellte, dass Sie eine begabte  Sprecherin ist, hat sie irgendwann dem Tipp einer Kollegin folgend im stillen Kämmerlein ein Nachrichten- Demo aufgenommen und nach Baden-Baden geschickt. Heute ist sie schon lange dabei und freut sich, dass an ein, zwei Tagen in der Woche im Studio ein rotes Lämpchen aufleuchtet, das ihr sagt: Deine Zeit, Du bist dran!

Studiert hat Luise Wunderlich Sprechkunst und Kommunikationspädagogik, nebenbei legte Sie die Bühnenprüfung für Schauspieler ab. Sie macht Lesungen, singt Chansons, schreibt und moderiert. Als Sprechlehrerin hat sie u.a. zehn Jahre lang an der Karlsruher Musikhochschule Radionachwuchs mit ausgebildet.

 

 

Im Programm

Philharmonisches Staatsorchester Mainz
Maciej Frackiewicz (Bajan)
Leitung: Hermann Bäumer
Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie Nr. 4 D-Dur KV 19
Lera Auerbach:
"Dialogue with Time" für Orchester op. 39b
Sofia Gubaidulina:
"Fachwerk" für Bajan, Schlagzeug und Streicher
Lera Auerbach:
"Post Silentium" für Ochester
Wolfgang Amadeus Mozart:
Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550
(Konzert vom 27. April im Staatstheater Mainz)

Lera Auerbach:
"Post Silentium" für Orchester (Auszug)
Ausschnitt aus einem Workshop mit Hermann Bäumer,
Sabine Fallenstein und dem Philharmonischen Staatsorchester Mainz
(Workshop vom 27. April im Staatstheater Mainz)

Weitere Themen in SWR2