Bitte warten...

SWR2 Moderatoren Tatjana Wagner

Tatjana Wagner

Tatjana Wagner

Ein paar Zeilen fürs Internet - fast 30 Jahre Berufsleben auf die Kurze, Schnelle. Okay! Da ist das Abitur in Trier 1974. Beim Start in die Welt steht der Wunschberuf schon lange fest: Journalistin. Denn was ist spannender als die Geschichten, die die Menschen zu erzählen haben?

Zunächst jedoch Studienjahre in Marburg (Vergleichende Literaturwissenschaft, Amerikanistik), dann jähe Besinnung auf die Praxis. Also zurück zur heimischen Zeitung, dem Trierischen Volksfreund. Dort Volontariat. Anschließend einige Jahre bei der Koblenzer Rhein-Zeitung als Lokalredakteurin – mit einem Faible für Kultur-Themen.

1983 Medienwechsel: aus der Frau von der Zeitung wird eine Hörfunk-Journalistin. Beim damaligen SWF in Mainz dann endgültig Spezialisierung auf Kulturberichterstattung: Als Reporterin, Moderatorin und Redakteurin. Aus familiären Gründen Aufgabe der festen Stelle und wieder Arbeit als freiberufliche Journalistin und Feature-Autorin. Immer noch. Und immer noch gerne.

Im Programm

Maurice Ravel:
Klavierkonzert G-Dur
Simone Dinnerstein (Klavier)
MDR Sinfonieorchester
Leitung: Kristjan Järvi
Christoph Willibald Gluck:
"Orphée et Eurydice", Ballettmusiken
Kammerorchester Carl Philipp Emanuel Bach
Leitung: Hartmut Haenchen
Robert Schumann:
Konzertstück F-Dur op. 86
Hornquartett der Staatskapelle Dresden
Staatskapelle Dresden
Leitung: Herbert Blomstedt
Johann Sebastian Bach:
"Komm, Jesu, komm" BWV 229
MDR Rundfunkchor
Leitung: Florian Helgath
Ernst von Dohnanyi:
Serenade C-Dur op. 10
Abigél Králik (Violine)
Ulrich Eichenauer (Viola)
Andreas Brantelid (Violoncello)
George Enescu:
Rumänische Rhapsodie A-Dur op. 11 Nr. 1
MDR Sinfonieorchester
Leitung: Kristjan Järvi

Weitere Themen in SWR2