Bitte warten...

SWR2 Moderatoren Simone Hofmann

Simone Hofmann

Simone Hofmann

Echtes Kurpfälzer Gewächs: geboren in Heidelberg, aufgewachsen in Mannheim, Hunderte Wochenendausflüge in den Schwetzinger Schlosspark, Berufsstart in Ludwigshafen. Und Speyer kenne ich spätestens seit dem Tag, als ich einen ohnmächtigen Kameramann an den Füßen aus dem Dom herausgezogen habe. Beim Dreh der Pfingstprozession war der weihrauch-schwenkende Messdiener ausgerechnet an der Stelle stehen geblieben, an der unser Kameramann lag, um den Einzug der Geistlichkeit aus der Froschperspektive zu filmen.

In der Schulzeit habe ich als Statistin am Mannheimer Nationaltheater das Schauspiel lieben gelernt. In den Spielzeitferien ging es dann zur "Rheinpfalz" nach Ludwigshafen. Bei der Berufswahl habe ich lange zwischen Bühne und Medien hin und her überlegt. Während des Volontariats habe ich dann das Radio kennen gelernt, wo man beides prima miteinander verbinden kann. Dort bin ich geblieben: erst als Regionalreporterin beim SWF in Ludwigshafen, dann in Mainz als Redakteurin und Moderatorin im landespolitischen Bereich.

Seit mehr als zehn Jahren bin ich in der Aktuell-Redaktion in Baden-Baden. Hier in der Kurstadt fühle ich mich unglaublich wohl: geographisch günstig gelegen, klimatisch bevorzugt und außerdem ist das Leben hier auf wundersame Weise entschleunigt. Hartnäckig gehalten hat sich die Liebe zum Theater. Daneben konsumiere ich so viel Literatur, Konzerte, Kino und Ausstellungen, wie es drei halbwüchsige Töchter nun mal zulassen.

Zu hören bin ich bei SWR2 in den Aktuell-Sendungen am Morgen, Mittag und Abend.

Im Programm

Jean Sibelius, Kalevi Aho:
Scherzo für Violine, Violoncello und Klavier zu 4 Händen e-Moll
Jaakko Kuusisto (Violine)
Taneli Turunen (Violoncello)
Peter Lönnquist, Folke Gräsbeck (Klavier)
Antonio Vivaldi:
Konzert für Laute, 2 Violinen und Basso continuo D-Dur RV 93
Rolf Lislevand (Laute)
und Ensemble
Bernhard Henrik Crusell:
Introduktion und Variationen für Klarinette und Orchester über ein schwedisches Lied op. 12
Thea King (Klarinette)
London Symphony Orchestra
Leitung: Alun Francis
Franz Schubert:
Rondo für Klavier zu 4 Händen D-Dur D 608
Maria João Pires, Hüseyin Sermet (Klavier)
Dmitrij Schostakowitsch:
2 Sätze aus der Suite für Jazz-Orchester Nr. 2 op. 27a
Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR
Leitung: Rumon Gamba

Weitere Themen in SWR2