Bitte warten...

SWR2 Moderatoren Florian Rudolph

Florian Rudolph

Florian Rudolph

Das bin ich: geboren 1967 im schönen (jawoll) Hannover als Kind eines Eichsfelders und einer Sächsin. Erste journalistische Gehversuche mit einer Schülerzeitung, die zwei Mal vom Direx indiziert wurde (was uns damals wie der Pulitzer-Preis erschien). Studium Anglistik/Germanistik in Hannover. Ab 1992 erst Verkehrsassi, dann Rasender Reporter und schließlich Newsanchor beim niedersächsischen Privatfunk. Über den NDR in Hamburg bin ich schließlich 2002 in Baden-Baden gelandet und hier inzwischen fest verwurzelt. Je nach Dienst zu hören in den Aktuell-Sendungen Morgens, Mittags und Abends. Leidenschaften: Sport, Reisen und guter Wein, vorzugsweise (Pardon) aus Spanien.

Im Programm

"Tod und Verklärung"
Niccolò Jommelli:
Requiem Es-Dur
Sandrine Piau (Sopran)
Carlo Vistoli (Countertenor)
Raffaele Giordani (Tenor)
Salvo Vitale (Bass)
Coro e Orchestra Ghislieri
Leitung: Giulio Prandi
(Konzert vom 17. November 2019 in der Kreuzkirche in Herne)

anschließend:
Tage Alter Musik in Herne 2019
"Recitar cantando Recitar suonando"
Girolamo Frescobaldi:
Canzonen, Partiten, Sonaten und Capricci
Sigismondo D' India:
Madrigale
Ensemble Arte Musica
Leitung und Cembalo: Francesco Cera
(Konzert vom 16. November 2019 in der Künstlerzeche Unser Fritz in Herne)