Bitte warten...

SWR2 Moderatoren Anja Höfer

Anja Höfer

Anja Höfer

Seit den ersten Tourneetheaterbesuchen in der gymnasialen Schulaula irgendwo in der westfälischen Provinz war mir klar, dass ich Kultur nicht nur als willkommene Zerstreuung konsumieren, sondern sie irgendwie auch zum Beruf machen wollte. Am Max-Reinhardt-Seminar in Wien scheiterte ich, wenn auch knapp, als jugendliche Liebhaberin und alternde Kurtisane und entschied mich dann für die eher theoretische Textarbeit: Studium der Germanistik und Philosophie in Heidelberg. Einer hat mich die ganze Zeit begleitet: Goethe, über den ich dann auch meine Abschlussarbeit schrieb (erschienen bei dtv).

Auf journalistischen Umwegen über "Die Glocke", "Rhein-Neckar-Zeitung", "Die Zeit" sowie diverse Praktika beim Kulturfernsehen kam ich im Jahr 2000 durch ein Volontariat zum SWR, wo mir als Redakteurin, Autorin und Moderatorin die Kultur nun endgültig zum Beruf geworden ist.

Im Programm

Mit Ines Pasz

Elias Parish-Alvars:
"Norma-Variationen", op. 36, bearbeitet
Agnès Clément (Harfe)
Dimitri Schostakowitsch:
Klaviertrio Nr. 2 e-Moll op. 67, 4. Satz
Trio Marvin
Johann Sebastian Bach:
Oboenkonzert A-Dur BWV.1055r
Cèline Moinet (Oboe)
L'Arte del Mondo
Leitung: Werner Erhardt
Fabian Müller:
Lao Man E Gushu Pu Er
Fabian Müller (Violoncello)
Pi-Chin Chien (Violoncello)
Johannes Brahms:
"Liebestreu", op. 3, Nr. 1
Daniel Behle (Tenor)
Sveinung Bjelland (Klavier)
Richard Strauss:
Couperin-Suite
Academy of St. Martin-in-the-Fields
Leitung: Neville Marriner
Robbie Basho:
Crystal blue fire
Fire! Orchestra

Weitere Themen in SWR2