STAND

Hier finden Sie die Lesenswert-Sendungen der vergangenen Wochen.

SWR2 lesenswert Kritik Michael Hampe: Die Wildnis, die Seele, das Nichts. Über das wirkliche Leben

Michael Hampe erzählt philosophisch über die ersten und letzten Dinge des menschlichen Seins, und das auf kluge, zeitgemäße Weise, die auch der Spekulation breiten Raum zugehsteht.

Carl Hanser Verlag
ISBN 978-3-446-26577-6
412 Seiten
26 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Magazin Heißer Lesesommer: Neue Bücher über Held*innen, das schwarze Amerika und arktische Abenteuer

Redaktion und Moderation Anja Brockert

Mit neuen Büchern von Monika Maron, Jorn Riel/ Gwen de Bonneval/ Hervé Tanquerelle, Zora del Buono, Karl Bruckmaier, Horst A. Friedrichs / Stuart Husband.  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Gerald Murnane: Landschaft mit Landschaft

Gerald Murnane gilt als einer der wichtigsten Autoren in Australien. In seinem Roman "Landschaft mit Landschaft" verknüpft er seine Biographie mit intellektuellen Fragen nach dichterischer Wahrheit. Ein postmoderner Künstlerroman, der eine ganz eigene Sogwirkung entwickelt.

Suhrkamp Verlag
ISBN 978-3-518-22514-1
von Rainer G. Schmidt aus dem Englischen übersetzt
400 Seiten
24 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Oyinkan Braithwaite: Meine Schwester, die Serienmörderin

Wer begehrt, lebt verkehrt. So scheint zumindest die Quintessenz des makabren Geschlechtertheaters, das die Nigerianerin Oinkan Braithwaite in ihrem international erfolgreichen Debütroman über zwei sehr ungleichen Schwestern inszeniert.

Aus dem Englischen von Yasemin Dinçer
Blumenbar Verlag, Berlin 2020
ISBN 978-3-351-05074-0
239 Seiten
20 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Hans-Peter Müller: Max Weber - Eine Spurensuche

Vor 100 Jahren starb in München einer der einflussreichsten Sozialwissenschaftler aller Zeiten: Max Weber, Begründer der ,wertfreien Wissenschaft' . Der Berliner Soziologe Hans-Peter Müller widmet dem wilhelminischen Monumentaltheoretiker nun eine erhellende Monographie. Müllers These: "Wir leben auch 2020 noch in einer Weberschen Welt. Das ökonomische Spiel heißt Kapitalismus. Das politische Spiel heißt Demokratie. Und das kulturelle Spiel heißt Individualismus. Das ist genau das, was Weber sich vorgestellt hat."

Suhrkamp Verlag
ISBN 978-3-518-29917-3
484 Seiten
26 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Reto Hänny: Sturz– das dritte Buch vom Flug

Reto Hänny wurde 1980 bei den Zürcher Jugendunruhen von der Polizei verhaftet, 1994 mit dem Bachmann-Preis ausgezeichnet und von der Boulevard-Presse wegen angeblicher Gewaltpornographie angegriffen. Dazwischen war es immer wieder lange still um den Schweizer Autor. Jetzt hat er seine Roman-Autobiographie geschrieben - zum dritten Mal!

Verlag Matthes und Seitz
ISBN 978-3-95757-870-9
577 Seiten
36 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Michał Wójcik: Der Aufstand von Treblinka. Revolte im Vernichtungslager

In einem spannenden Buch schildert der polnische Journalist Michal Wojcik den legendären Aufstand der Arbeitshäftlinge im Vernichtungslager Treblinka.

Aus dem Polnischen von Paulina Schulz-Gruner
Piper Verlag
ISBN 978-3-492-07029-4
416 Seiten
24 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Magazin Von Schiffspassagen, Ekstatikern und Cowboygräbern – eine Stunde neue Bücher

Redaktion und Moderation: Katharina Borchardt

Mit neuen Büchern von: Robert Seethaler, Christian Schulteisz, Thomas Binder, Aras Ören, Lea Schneider, Roberto Bolaño  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Zoë Beck: Paradise City

Wer still hält, dem geht es gut in einer komplett überwachten Gesellschaft. Doch was passiert, wenn die Technologie außer Kontrolle gerät? Davon erzählt Zoë Beck in ihrem aktuellen Thriller.

Suhrkamp-Verlag
ISBN 978-3-518-47055-8
280 Seiten
16 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Marcus Steinweg: Metaphysik der Leere

Philosophische Buchveröffentlichungen genießen nicht unbedingt den Ruf, besonders lebhaft zu sein. Dass großes Denken aber auch ganz ohne Staub geht, will Marcus Steinweg in seiner "Metaphysik der Leere" beweisen. Er schreibt dafür in Aphorismen, einer Form, die heute selten geworden ist, aber zum festen Repertoire von Intellektuellen wie Nietzsche oder Voltaire gehörte. Vorbilder also, die für Dynamik und Energie bekannt sind. Kann Steinweg daran anschließen?

Verlag Matthes & Seitz
ISBN: 978-3-95757-806-8
249 Seiten
15 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Angie Kim: Miracle Creek

Grauen in der Druckkammer - Angie Kims Gerichtsroman "Miracle Creek" beschäftigt sich mit den Hintergründen eines medizinischen Desasters. Je dringender dabei die Frage nach der Schuld gestellt wird, desto schwieriger erweist sich die Antwort.

Aus dem Englischen von Marieke Heimburger
Verlag Hanserblau
ISBN 978-3-446-26630-8
512 Seiten
22 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Omri Boehm: Israel - eine Utopie

Der israelische Intellektuelle Omri Boehm plädiert für eine binationale israelisch-palästinensische Föderation.

Aus dem Englischen von Michael Adrian
Ullstein Verlag
ISBN 9783843722728
256 Seiten
20 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Martin Beradt: Beide Seiten einer Straße

Ostjüdisches Leben im Berlin der 1920er Jahre. Menschen und Geschichten, ein quirliger Mikrokosmos, eine ganze Welt - aufgehoben im wiederentdeckten Roman von Martin Beradt wie in einem Schüttelbecher. Ein zeitgeschichtliches Dokument und zugleich eine anrührende Geschichte über Verzweiflung und den Traum vom besseren Leben.Ostjüdisches Leben im Berlin der 1920er Jahre. Menschen und Geschichten, ein quirliger Mikrokosmos, eine ganze Welt - aufgehoben im wiederentdeckten Roman von Martin Beradt wie in einem Schüttelbecher. Ein zeitgeschichtliches Dokument und zugleich eine anrührende Geschichte über Verzweiflung und den Traum vom besseren Leben.

Verlag Das kulturelle Gedächtnis
ISBN 978-3-946990-38-3
319 Seiten
25 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Magazin „Ich bleibe hier“ von Marco Balzano und weitere neue Bücher

Redaktion und Moderation Anja Brockert

Mit neuen Büchern von Marco Balzano, Richard Russo, Anne Carson, Bernhard Schlink, Ernst Hofacker  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

SWR2 lesenswert Kritik William Trevor: Letzte Erzählungen,

Der große irische, in England lebende Erzähler William Trevor erweist sich auch in seinen letzten, nachgelassenen Erzählungen als Meister der kleinen Form. Mit wenigen Strichen kann er ein ganzes Leben sichtbar machen.

Aus dem Englischen von Hans-Christian Oeser
Verlag Hoffmann & Campe
ISBN 978-3-455-00828-9
208 Seiten
24 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

STAND
AUTOR/IN