SWR2 am Morgen vom 23.5.2022

STAND

darin bis 8.30 Uhr:
u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch

Musikliste:

Emilie Mayer:
4. Satz Finale aus dem Klaviertrio h-Moll
Trio Vivente
Johann Adolph Scheibe:
1. Satz Allegro assai aus der Sinfonia D-Dur
Concerto Copenhagen
Leitung: Andrew Manze
John Williams:
The flight to Neverland (aus dem Film Hook)
City Light Symphony Orchestra
Leitung: Kevin Griffiths
Wolfgang Amadeus Mozart:
3. Satz Allegro aus der Klaviersonate Es-Dur KV 282
Leon Fleisher (Klavier)
Percy Grainger:
"Gum-suckers" Marsch aus der Suite "In a nutshell"
BBC Philharmonic, Manchester
Leitung: Richard Hickox
Joseph Haydn:
2. Satz aus dem Streichquartett Es-Dur op. 33 Nr. 2
Janácek-Quartett
Fréderic Nardin:
Look ahead
Fréderic Nardin (Klavier)
Or Bareket (Bass)
Leon Parker (Schlagzeug)
Camille Saint-Saëns:
Volière aus "Karneval der Tiere"
Emmanuel Pahud (Flöte) und Ensemble
Grigoras Dinicu:
Hora staccato
Philharmonisches Orchester Oslo
Leitung: Mariss Jansons
Kurt Weill:
Cowboy-Song aus dem Musical "Johnny Johnson"
Heinz-Karl Gruber (Bariton)
Ensemble Modern
Carl Philipp Emanuel Bach:
3. Satz Presto aus der Sinfonie D-Dur Wq 183 Nr. 1
Akademie für Alte Musik
Leitung: Georg Kallweit
Fazil Say:
Bodrum op. 41b
Fazil Say (Klavier)
Florence Price:
Adoration D-Dur, Bearbeitung
Daniel Hope (Violine)
Zürcher Kammerorchester
Georg Anton Benda:
1. Satz Allegro assai aus der Sinfonie Nr. 7 D-Dur
Prager Kammerorchester
Leitung: Christian Benda
Jean-Baptiste Lully:
Marche pour la cérémonie des turcs aus dem Ballett "Le bourgeois gentilhomme"
Alexandre Tharaud (Klavier)
Fanciszek Lessel:
3. Satz Polonois aus dem Bläsersextett Nr. 4 Es-Dur
Consortium Classicum
Nikolai Kapustin:
Prelude aus den Konzertetüden op. 40, bearbeitet für Jazz-Trio
Frank Dupree Trio
Stephan Langenberg:
Medusa
Stephan Langenberg (Akkordeon)
Rolf Marx (Gitarre)
Michael Küttner (Schlagzeug)

STAND
AUTOR/IN