Bitte warten...
Wolf im Gehege

SENDETERMIN Mo, 15.5.2017 | 8:30 Uhr | SWR2

SWR2 Wissen Wer hat Angst vor Wolf und Luchs?

Streit um die Rückkehr von Wildtieren

Von Dirk Asendorpf

Luchse reißen Schafe, Biber köpfen Apfelbäume und Wölfe verschrecken Spaziergänger. Seit 20 Jahren kehren Wildtierarten zurück, die es in Deutschland über Jahrzehnte kaum oder gar nicht mehr gab. Strenge Naturschutzgesetze und einzelne Wiederansiedlungsprogramme helfen ihnen dabei. Was Artenschützer als Erfolg feiern, stößt bei Landwirten, Schafzüchtern und Jägern auf zunehmenden Widerstand. Und auch in der allgemeinen Öffentlichkeit gibt es Protest. Vor allem die Raubtiere unter den Rückkehrern polarisieren - auch wenn Experten versichern, dass die Gefahr für Menschen äußerst gering sei. Der Streit um die Rückkehr von Wildtieren ist ein Beispiel für unser widersprüchliches Verhältnis zur Natur. Gefragt sind neue Konzepte für das Zusammenleben von Mensch und Wildtier.

Weitere Themen in SWR2