Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 29.12.2006 | 8:30 Uhr | SWR2

SWR2 Wissen Liebesökonomie und Schicksalsgemeinschaft

Familienbande als Krisenrezept

Von Robert Kurz

Mit seinem Bestseller "Minimum" hat der konservative Publizist Frank Schirrmacher ins Schwarze der sozialen Männerfantasien getroffen. Wenn der moderne Generationenvertrag gebrochen wird, weil die Mechanismen der Sozialversicherung nicht mehr funktionieren, müssen gesellschaftliche Widersprüche in ein biologisches Schicksal umdefiniert werden. Die generative Fortpflanzung und damit die familiale Blutsgemeinschaft erscheinen wieder als archaische Basis im Überlebenskampf.

Plötzliche sind "Starke Frauen" gefragt, jedoch nicht als Karrierefrauen und Konkurrentinnen, sondern als Lebens- und Rettungsarbeiterinnen für ihre Lieben. In demselben Maße, wie die öffentliche Kinder- und Altenbetreuung als unbezahlbar gilt, wird die Fürsorge an die mütterlichen Instinkte zurückdelegiert.

Weitere Themen in SWR2