Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 17.10.2008 | 8:30 Uhr | SWR2

SWR2 Wissen Lärmhölle Ozean

Die akustische Meeresverschmutzung tötet Wale
Von Peter Jaeggi

Erdölfirmen schießen mit Schallkanonen unvorstellbar laut in den Meeresgrund, um neue Vorkommen zu finden. Seestreitkräfte spüren mit Sonaren feindliche U-Boote auf. Dazu kommen die weltweit über 90.000 Handelsschiffe, deren Propeller und Motoren häufig einen derartigen Lärm verursachen, dass sie unter Wasser lange vor der Ankunft hörbar sind. Die einst so poetisch beschriebene Welt der Stille unter dem Wasser der Ozeane ist zur Lärmhölle geworden. Die akustische Meeresverschmutzung ist zu einer existenziellen Bedrohung für fast alle Meerestiere geworden.

Weitere Themen in SWR2