Bitte warten...

Slow City - Die entschleunigte Stadt

Von Dirk Asendorpf. SWR2 Wissen vom 11.08.2009.

27:19 min | Di, 11.8.2009 | 8:30 Uhr | SWR2


Eine charaktervolle Kleinstadt mit viel Grün, guter Luft und wenig Autoverkehr, dazu moderne, kundenfreundliche Dienstleistungen und eine große Auswahl kleiner Läden mit typischen Produkten der Region - das sind die Voraussetzungen für eine "Slow City". Weltweit tragen fast 100 Städte dieses Siegel, sieben davon liegen in Deutschland, zwei in Baden-Württemberg: Überlingen und Waldkirch. Geprüft und ernannt werden sie von einer Kommission aus Italien, denn dort hat die Idee ihren Ursprung und die weiteste Verbreitung. Bra, eine Kleinstadt im Piemont und Heimat der weltweiten Slow-Food-Bewegung, war 1999 die erste "Slow City". Hier zeigt sich jetzt, wie schwierig es ist, die Idee am Leben zu halten, wenn sie von der politischen Mehrheit im Stadtrat und einflussreichen Unternehmen nicht mehr mitgetragen wird.

Weitere Themen in SWR2