Bitte warten...
Reformationsjubiläum 2017

SENDETERMIN So, 11.12.2016 | 8:30 Uhr | SWR2

SWR2 Wissen: Aula | Reformation 500 Aufbruch in die Moderne (1/2)

500 Jahre Reformation

Von Sabine Appel

2017 begehen wir den 500. Jahrestag der gegen die Praktiken der römischen Kirche gerichteten Thesenformulierungen von Martin Luther, die die Reformation einleiteten. Aber was bedeuten 500 Jahre deutsche Reformation? War diese Zäsur ein Meilenstein für die Entwicklung der westlichen Länder auf dem Wege der Aufklärung und des Rationalismus, der Menschenrechte, des Wissenschaftsbooms, war sie die Basis für die viel beschworene Autonomie des Subjekts, die für die Moderne unverzichtbar ist? Die Germanistin Dr. Sabine Appel beantwortet in zwei Teilen diese Fragen.

 

Sabine Appel, Dr. phil., freie Autorin mit Schwerpunkt auf europäischer Ideengeschichte. Aktuell: "König Heinz und Junker Jörg. Heinrich VIII. gegen Luther gegen Rom", Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2016.

 

Auswahl weiterer biographischer Publikationen:

  • Friedrich Nietzsche. Wanderer und freier Geist, C. H. Beck 2011
  • Madame de Staël. Kaiserin des Geistes, Beck´sche Reihe 2011 (Neuauflage von Artemis & Winkler 2006)
  • Johann Wolfgang von Goethe - ein Porträt, Boehlau-Verlag 2009
  • Arthur Schopenhauser. Leben und Philosophie, Aremis & Winkler 2007


(Teil 2, Sonntag, 18. Dezember, 8.30 Uhr)

Weitere Themen in SWR2