Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 6.6.2019 | 8:30 Uhr | SWR2

SWR2 Wissen Invasion in der Normandie

Der Anfang vom Ende der Naziherrschaft

Von Michael Reitz

"Overlord" war der Codename für die Landung der Alliierten in der Normandie am 6. Juni 1944. Damit wurde eine weitere europäische Front gegen die Wehrmacht eröffnet, um die nationalsozialistische Schreckensherrschaft zu zerschlagen. Es war die größte Landeoperation der Geschichte: 1200 Kriegsschiffe und 4000 Landungsboote brachten bis zum Abend des 6. Juni 130.000 Soldaten mit Panzern und Fahrzeugen an Land. 20.000 Fallschirmjäger sprangen hinter den deutschen Linien ab. Alliierte Täuschungsmanöver sorgten dafür, dass die Wehrmacht mit einer Landung weiter östlich gerechnet hatte. Dennoch stand der Erfolg des beispiellosen Unternehmens mehrmals auf der Kippe.

Weitere Themen in SWR2