Bitte warten...
Zwei ältere Frauen liegen am Strand, essen Eis und lachen sich an

SENDETERMIN So, 12.2.2017 | 8:30 Uhr | SWR2

SWR2 Wissen: Aula Jenseits von Liebes- und Machtritualen

Was ist Freundschaft?

Von Wilhelm Schmid

Aristoteles soll gesagt haben, ohne Freundschaft könne kein Mensch leben. In der heutigen Moderne wird gern das Lob der Freundschaft angestimmt, denn während Liebesbeziehungen nicht mehr von Dauer sind, soll Freundschaft ein Leben lang halten und ohne Macht-, Sex- und Konkurrenzrituale auskommen. Doch was ist Freundschaft? Gibt es sie auch zwischen Mann und Frau? Wie kann Freundschaft bereichern? Antworten gibt der Philosoph und Buchautor Wilhelm Schmid.

Prof. Dr. Wilhelm Schmid, geb. 1953, lebt als freier Philosoph in Berlin und lehrt Philosophie als außerplanmäßiger Professor an der Universität Erfurt. Umfangreiche Vortragstätigkeit, seit 2010 auch in China und Südkorea.

Internetseite: www.lebenskunstphilosophie.de

Bücher (Auswahl):

- Das Leben verstehen. Von den Erfahrungen eines philosophischen Seelsorgers. Suhrkamp Verlag, Berlin 2016.

- Von den Freuden der Eltern und Großeltern. Mit Illustrationen von Kat Menschik.

Insel Bücherei, Berlin 2016.

- Vom Nutzen der Feindschaft. Insel Bücherei, Berlin 2015.

- Vom Glück der Freundschaft. Insel Bücherei, Berlin 2014.

- Gelassenheit. Was wir gewinnen, wenn wir älter werden (Insel Verlag). 2014.


Weitere Themen in SWR2