Bitte warten...
Thaddäus Troll

SENDETERMIN Do, 3.1.2019 | 8:30 Uhr | SWR2

SWR2 Wissen Zwischen Wehmut und Gelächter

Der Schriftsteller Thaddäus Troll

Von Pia Fruth

Berühmt wurde er unter seinem Pseudonym Thaddäus Troll: der Journalist und Schriftsteller Hans Bayer, geboren am 18. März 1914 in Stuttgart-Bad Cannstatt. Mit seinen kritisch-humorigen Texten in schwäbischer Mundart eroberte er ab den 1960er-Jahren ein breites Publikum; bereits sein Erstling "Deutschland, deine Schwaben" wurde ein Kassenschlager.

Der promovierte Sohn eines Seifensieders hatte sich freilich schon vorher einen Namen gemacht: mit geistreichen Feuilletons, Theaterkritiken und seiner Satirezeitschrift "Das Wespennest".

Hans Bayer war lebenslustig, ein leidenschaftlicher Koch und Genussmensch. Doch die traumatischen Erlebnisse als Kriegsberichterstatter im Zweiten Weltkrieg belasteten ihn schwer. Mit nur 66 Jahren schied er "mit verdüsterter Seele, aber gelassen und in Liebe" aus dem Leben.

Heute gilt Hans Bayer alias Thaddäus Troll als einer der bekanntesten schwäbischen Mundartdichter. (Produktion 2014)

Weitere Themen in SWR2