Bitte warten...
Facebooks Chronik-Ansicht

SENDETERMIN Mo, 25.5.2015 | 8:30 Uhr | SWR2

SWR2 Wissen: Aula Das Medium ohne Botschaft

Wie der digitale Event unser Leben ersetzt

Von Raimund Allebrand

Womöglich wäre der Medienkritiker Marshall McLuhan heute verblüfft zu erleben, wie genau seine zu Beginn des Fernseh-Zeitalters formulierte Prognose Jahrzehnte später realisiert ist: The medium is the message. Das Medium wurde in der Tat zur Botschaft und entwickelt jetzt sein Eigenleben. Digitale Medien ersetzen zunehmend die Realitäten unseres Lebens und damit in wachsendem Maße auch uns selbst. Das Internet bietet einen konkurrenzlosen Weg, herauszutreten aus der Anonymität des eigenen Lebensvollzuges und sich auf den Social-Media-Plattformen zu stilisieren. Und wo bleibt das wirkliche Leben? Der Journalist, Buchautor und Psychotherapeut Raimund Allebrand präsentiert eine aktuelle Medienkritik.

Raimund Allebrand studierte Philosophie, kath. Theologie und Psychologie. Auf Tätigkeiten in Hochschule und Erwachsenenbildung und einen längeren Forschungsaufenthalt in Südspanien folgte ein Volontariat als Nachrichtenjournalist. Allebrand arbeitete als Hörfunkredakteur und Dozent in der Journalistenausbildung sowie freiberuflich als Fachjournalist und Buchautor. Heute praktiziert er als Psychotherapeut mit eigener Praxis in Bonn.

Buch:
- Die Burnout-Lüge: Ganz normaler Wahnsinn – Wie man mit Coolness sein Leben ruiniert. ehp-Verlag. 2013.

Weitere Themen in SWR2