Bitte warten...
Eine Lehrerin rechnet etwas an der Tafel vor

SENDETERMIN Sa, 5.3.2016 | 8:30 Uhr | SWR2

SWR2 Wissen Bildungspläne: Wer entscheidet?

Von Susanne Kaufmann

Was lernen Kinder im neuen Schulfach Wirtschaft? Welche Themen kommen im Geschichtsunterricht vor? Warum brauchen wir einen nachhaltigen Konsum? All das steht in den neuen Bildungsplänen, die in Baden-Württemberg am 1. August in Kraft treten. Noch nie zuvor konnte sich die Bevölkerung so ausgiebig an der Diskussion darüber beteiligen. Da ging es freilich weniger um Inhalte des Mathematik-Unterrichts als um die übergeordneten Leitperspektiven, allen voran die "Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt". Viele Eltern gingen auf die Barrikaden, weil sie einen zu großen staatlichen Eingriff in die Sexualerziehung befürchteten. Mittlerweile wurden die entsprechenden Formulierungen entschärft. Wie sehr wird sich der Unterricht durch die neuen Bildungspläne verändern? Nach welchen Kriterien werden solche Pläne überhaupt erstellt? Wer entscheidet darüber, welche Themen behandelt werden und welche nicht?

Weitere Themen in SWR2