Bitte warten...
Karriere, Kampf, Faust, Generation Y, meditation,

SENDETERMIN So, 19.3.2017 | 8:30 Uhr | SWR2

SWR2 Wissen: Aula Mehr Resonanz

Auswege aus der Beschleunigungsgesellschaft

Von Hartmut Rosa

Wenn Beschleunigung das Problem der Gesellschaft ist, dann ist die Lösung die Resonanz. Sie befreit aus falschen, weil oberflächlichen Welt- und Selbstzusammenhängen, sie konterkariert unsere permanenten Zerstreuungsmodi durch eine neue Aufmerksamkeit und kontemplative Sinnhaftigkeit. Die Resonanz ist der Ausweg aus der Steigerungslogik der Moderne, die sich das Immer-Mehr, Immer-Schneller und Immer-Besser auf die Fahnen geschrieben hat. Professor Hartmut Rosa, Soziologe an der Universität Jena, zeigt, wie Resonanz wirkt und wie sie strukturiert ist. (Produktion 2016)

Prof. Dr. Hartmut Rosa, geb. 1965, studierte Politikwissenschaft, Philosophie und Germanistik. 1997 promoviert er zum Dr. rer. soc. mit Summa Cum Laude. 2004 habilitierte er sich an der Schiller-Universität in Jena mit dem Thema "Soziale Beschleunigung. Die Veränderung der Zeitstrukturen in der Moderne". Rosa ist heute Professor für Soziologie an der Universität Jena und Direktor des Max-Weber-Kollegs in Erfurt.

Arbeitsschwerpunkte: Zeitdiagnose und Moderneanalyse, Normative und empirische Grundlagen der Gesellschaftskritik, Subjekt- und Identitätstheorien, Zeitsoziologie und Beschleunigungstheorie, Soziologie der Weltbeziehung.

Buchauswahl:
– Resonanz - Soziologie einer Weltbeziehung. Suhrkamp-Verlag. 2016.
– Handbuch der Soziologie. (zus. mit Jörn Lamla, Henning Laux, Davis Strecker), UVK. 2014.

Sendung vom

So, 19.3.2017 | 8:30 Uhr

SWR2

Mehr zum Thema im WWW:

Sendezeiten

Montags bis samstags, 8.30 bis 9.00 Uhr, sonn- und feiertags: SWR2 Wissen: Aula

Die Sendungen finden Sie auch in allen gängigen Podcast-Portalen, bei Spotify und Deezer und natürlich auch in der ARD Audiothek.

Weitere Themen in SWR2