Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 14.9.2009 | 8:30 Uhr | SWR2

SWR2 Wissen Ein Blick in die Unendlichkeit

Von Uwe Springfeld

Der Unendlichkeit kann man sich nicht annähern. Wie sollte man auch? Von was sollte es unendlich viel geben? Unendlich viele Meter? Unendlich viele Lichtjahre oder astronomische Einheiten? Oder unendlich viele Fische im Meer, Regentropfen im Wolkenbruch, Staubkörner in der Wüste? Selbst wenn man jedes einzelne Atom im Universum zählen würde, bekäme man nur eine sehr, sehr große Zahl heraus. Diese nahezu unendlich große Zahl wäre mit Sicherheit immer noch unendlich viel kleiner als die Unendlichkeit selbst. Trotzdem kann man sie nutzen. Wissenschaftlich. Mathematisch. Die Unendlichkeit der Zahlen. Zum Beispiel für Verschlüsselungstechniken und in Fragen zum Urknall lässt sich mit Unendlichkeiten rechnen, mit dem Grenzenlosen kalkulieren und so die Ewigkeit abmessen.