Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 3.7.2009 | 8:30 Uhr | SWR2

SWR2 Wissen Der todtraurige Engel

Aufstieg und Fall des Beat-Poeten Jack Kerouac

Von Udo Zindel

Jack Kerouac

Jack Kerouac

Seine „spontane Prosa“ wurde von Kritikern einst verrissen – heute zählt sie zur klassischen amerikanischen Literatur des 20. Jahrhunderts. Jack Kerouac gilt als einer der einflussreichsten und stilprägendsten Autoren seiner Generation. Triebfeder seines Werkes und seines Lebens war der Wunsch, dem Mief der 50er-Jahre zu entkommen; seine Texte brachten damals unzählige junge Menschen dazu, quer durch die USA zu trampen. Doch hinter der Fassade des rebellischen Poeten lag ein Leben voll Unsicherheit und verzweifelter Einsamkeit. Anfang der 60er-Jahre holte ihn sein Ruhm als König der Beats ein. Fans stellten ihm nach, sahen in dem mittlerweile über 40-Jährigen immer noch eine Ikone der Jugend, verehrten ihn, ohne ihn zu verstehen. Jack Kerouac, der die Jugendrebellion der 60er-Jahre mit angestoßen hatte, zog sich in das Haus seiner Mutter zurück und trank sich schließlich in einen tragisch frühen Tod.

Weitere Themen in SWR2