Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 27.3.2008 | 8:30 Uhr | SWR2

SWR2 Wissen Neue Papas braucht das Land!

Geschichten von modernen Vätern

Von Rolf Cantzen

Ein Vater mit seinem einjährigen Sohn

Ein Vater mit seinem einjährigen Sohn

Männer, zeugt mehr Kinder - und kümmert Euch auch um sie! Das dringliche Plädoyer der deutschen Familienpolitik scheint langsam Früchte zu tragen. Die sogenannten „neuen Väter“ wickeln ihren Nachwuchs, füttern ihn und singen ihn in den Schlaf – wenn sie nicht gerade Bücher über sich und ihre Kinder schreiben. Denn immer mehr Autoren aus der Generation der „neuen Papas“ entdecken die Vaterliebe als literarisches Thema. Ihre Texte sind Gratwanderungen zwischen Familienkitsch und großen, längst vermissten Gefühlen.

Sie erzählen von der Freude darüber, in den umhegten Kindern den verloren geglaubten Lebenssinn gefunden zu haben - oder sogar eine postmortale Fortexistenz. In seinen Stammhaltern lebt der Mann weiter. „Neu“ ist an den neuen Vätern, dass sie gelernt haben, sich Betreuungsaufgaben nicht gänzlich zu entziehen. Sonst kündigt ihnen die Frau und Mutter. Nehmen sie Erziehungsurlaub, kündigt ihnen oft genug auch der Arbeitgeber.

Weitere Themen in SWR2