Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 14.12.2007 | 8:30 Uhr | SWR2

SWR2 Wissen Himmelfahrt und Absturzangst

Die Erfolgsgeschichte des Aufzugs

Von Carsten Otte

Ein gläserner Aufzug

Ein gläserner Aufzug

Stromausfall. Die Luft in der Liftkabine schwindet. Seile reißen. Der Fahrstuhl rast in die Tiefe. Das sind Horrorszenarien, die mit Realität nichts zu tun haben. Aufzüge sind heute das sicherste Transportmittel überhaupt; der im Kino oft gezeigte Absturz ist technisch nicht mehr möglich. Die Angst vor der ungebremsten Vertikalfahrt aber verschwindet nicht, denn die Orientierung des Menschen ist auf die Horizontale ausgerichtet. Daher lässt sich die Erfolgsgeschichte der Lifttechnik auch als eine Suche nach Sicherheit erzählen. Selbst wenn es um waghalsige Projekte wie den „Fahrstuhl zu den Sternen“ geht, spielt die Kontrolle der Risiken eine entscheidende Rolle. Architekten, Fahrstuhlhistoriker, Ingenieure und Psychologen berichten, wie Menschen trotz aller Absturzängste immer neue Aufzugvisionen zu realisieren versuchen.

Weitere Themen in SWR2