Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 8.6.2007 | 8:30 Uhr | SWR2

SWR2 Wissen Imperialer Stammtisch oder globale Feuerwehr

Mythos G8

Von Robert Kurz

G8 - Oxfam-Protest-Aktion

G8 - Oxfam-Protest-Aktion

Die G8 Gipfeltreffen gelten seit 1975 als wichtigste „informelle Institution“ der Globalisierung. Die immer aufwändigere Inszenierung kann freilich nicht darüber hinwegtäuschen, dass es sich um höchst problematische Versuche der Krisenverwaltung des entgrenzten Kapitalismus handelt. Er hat nach dem Ende das Kalten Krieges keineswegs - wie werbewirksam postuliert - eine Epoche weltweiter friedlicher Prosperität gebracht.

Im Gegenteil: Von der Währungskrise über den Terrorismus bis hin zur Klimakatastrophe verweisen die verhandelten Themen darauf, dass der transnationalen Ökonomie keine regulative Instanz mehr gegenübersteht. In der Diplomatie des Kontrollverlusts zeigt sich die Ohnmacht der Mächtigen, die der Ohnmacht der Proteste entspricht.

Sendung vom

Fr, 8.6.2007 | 8:30 Uhr

SWR2

Sendezeiten

Montags bis samstags, 8.30 bis 9.00 Uhr, sonn- und feiertags: SWR2 Wissen: Aula

Die Sendungen finden Sie auch in allen gängigen Podcast-Portalen, bei Spotify und Deezer und natürlich auch in der ARD Audiothek.