Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 29.3.2017 | 10:05 Uhr | SWR2

SWR2 Tandem Weckworte für Demenzkranke

Der Poetry Slammer und Kabarettist Lars Ruppel unterwegs in Pflegeheimen
Von Almut Schnerring und Sascha Verlan

Lars Ruppel hat weder studiert noch eine Berufsausbildung gemacht, er ist Dichter geworden, ein fahrender Poet. Zwischen den Auftritten verbringt Lars Ruppel viel Zeit in Zügen und Hotelzimmern, mit Schreiben und Nachdenken und entwickelt neue Ideen, die Weckworte etwa. In diesem Workshop zeigt Lars Ruppel Angehörigen und Pflegekräften von Demenz- und Alzheimerkranken, wie sie durch körperbezogenes Vortragen von Gedichten mehr Lebensfreude und einen neuen Zugang zu den Erinnerungen der Angehörigen und Bewohner wecken können. Almut Schnerring und Sascha Verlan haben den fahrenden Dichter und Slam Poeten Lars Ruppel begleitet - auf Bühnen und in Pflegeheimen.

Weitere Themen in SWR2