Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 10.1.2019 | 19:05 Uhr | SWR2

SWR2 Tandem Sex gegen Geld

Was Prostitution und Pornografie bei Frauen und Männern anrichten

Gast: Anna Schreiber, Psychotherapeutin, ehemalige Prostituierte, Buchautorin
Moderation: Rudolf Linßen
Redaktion: Fabian Elsäßer

Liebe und Sexualität sind Themen ihrer psychotherapeutischen Arbeit, ihrer Seminare und Workshops, auch das Thema Sex gegen Geld. Anna Schreiber hat darin eigene Erfahrungen. Als junge Mutter verdiente Anna Schreiber in den frühen achtziger Jahren Geld mit Prostitution. In ihrem in diesem Jahr erschienen Buch „Körper sucht Seele“ beschreibt sie Innenansichten einst und heute. Die 1961 geborene Therapeutin hat auch über die Paararbeit Zugang zum Thema und die Haltung: „Um Not zu lindern, müssen wir die Not derer verstehen, die sie verursachen.“

1/1

Anna Schreiber

In Detailansicht öffnen

Anna Schreiber, geboren 1961 in Bayern, ist zweifache Mutter und mehrfache Großmutter

Anna Schreiber, geboren 1961 in Bayern, ist zweifache Mutter und mehrfache Großmutter

Anna Schreiber mit ihrer ersten Tochter im Jahr 1984 im Garten. Während dieser Zeit verdienet sie Geld mit Sex am Fuße der Weinstraße in der Pfalz

Anna Schreiber als junge Mutter mit ihrer ersten Tochter 1982

Anna Schreiber, Mitte der achtziger Jahre. Vor dem Zeitalter des Internets wurde käuflicher Sex in Annoncen und Establishments angeboten, die von Zuhältern und Bordellbetreiberinnen geführt und kontrolliert wurde


Buchtipp:

Körper sucht Seele: Eine Psychotherapeutin blickt zurück auf ihre Zeit als Prostituierte
Verlag: taotime GmbH
22,90 Euro

Musiktitel

Siboney
Concha Buika
CD: La noche más larga

Rest
Michael Kiwanuka
CD: Home again

Mein wundervolles Buch
Willy Astor
CD: Chance songs

L-o-v-e
Gregory Porter
CD: Nat King Cole & me

Emily
Julia Biel
CD: Julia Biel



Weitere Themen in SWR2