Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 7.11.2016 | 19:20 Uhr | SWR2

SWR2 Tandem Grenzgänger

Wie Anwohner auf das Massensterben in der US-mexikanischen Wüste aufmerksam machen

Von Christina Felschen

Um das Audio abspielen zu können, benötigen Sie Javascript. Bitte aktivieren Sie dies in Ihrem Browser.

Kat Rodriguez hat einen der härtesten Jobs im Grenzland zwischen Mexiko und den USA: Sie hilft Familien aus Zentralamerika ihre verschwundenen Angehörigen zu finden. In der Wüste hinter ihrem Haus werden jährlich Leichen von mehreren hundert Migranten gefunden, die dort durch Hitze, Kälte oder Schussverletzungen sterben. Der nach 9/11 gebaute Grenzzaun ließ sie auf die gefährliche Route ausweichen. Kat hat 70 Frauen, Männer und Kinder auf den Weg der Migranten mitgenommen - sieben Tage zu Fuß durch die Wüste. Mit ihrem Protestmarsch wollen sie auf das Massensterben aufmerksam machen und Donald Trumps Grenzpläne verhindern.

(Wdh. am Dienstag, 10.05 Uhr)

Musikliste:

Titel: Across the wire
Interpret: Calexico
CD: Feast of wire

Titel: Poder
Interpret: Rupa & The April Fishes
CD: Extraordinary rendition

Titel: La patria madrina
Interpret: Lila Downs; Juanes
CD: Balas y Chocolate

Titel: Cumbia de donde
Interpret: Amparo Sánchez
CD: Edge of the sun

Weitere Themen in SWR2