Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 17.5.2019 | 7:07 Uhr | SWR2

SWR Tagesgespräch mit Kerstin Haarmann (VCD) E-Tretroller: "Dafür muss mehr Platz sein"

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hält die Zulassung von E-Tretrollern für "einen Schritt in die richtige Richtung". Allerdings müssten die Flächen neu verteilt werden.

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) hält die Zulassung von E-Tretrollern für "einen Schritt in die richtige Richtung". Die Vorsitzende des VCD, Kerstin Haarmann, sagte im SWR Tagesgespräch, E-Tretroller könnten helfen, das Auto teilweise zu ersetzen. Deshalb sei es auch gut, dass es keine Helmpflicht gebe und kein Führerschein nötig sei. Das erhöhe die Bereitschaft umzusteigen.

Die VCD-Vorsitzende betonte im SWR allerdings, dass die Flächen in den Städten neu aufgeteilt werden müssten. Man habe schon jetzt das Problem, dass sich Autofahrer, Fußgänger und Radfahrer den Raum teilen müssten. Wenn jetzt noch E-Scooter fahren, müssten die Radwege und auch Fußwege verbreitert werden. "Dafür muss mehr Platz sein", forderte Haarmann.

Insgesamt setze der VCD auf eine grundsätzliche Verkehrswende, sagte Haarmann im SWR.  Allerdings wolle man keinen Verzicht. Wenn Menschen die Wahl hätten und es ein besseres Angebot gebe, beispielsweise im Nah-Verkehr, dann würden die Leute das auch nutzen.

Sendung vom

Fr, 17.5.2019 | 7:07 Uhr

SWR2

Sendezeit

Montags bis freitags, 7.07 bis 7.12 Uhr

Und um 7.36 Uhr in SWR Aktuell

SWR2 Tagesgespräch auf einen Blick

Weitere Themen in SWR2